"Anyone who doesn't like it can come and meet me afterwards and I'll kick the fucking shit out of them!", schnauzt Phil Collins am 3. Oktober 1981 dem Publikum im niederländischen Leiden entgegen, das es wagte, Genesis auszubuhen. Zwar spielt der nun auf DVD und Blu-ray veröffentlichte Konzertfilm …

Zurück zur DVD
  • Vor 8 Jahren

    War "Calling all stations" live so schlimm? Das Album fand ich entgegen vieler Phil-Collins-Fehlt-Kritiken vom Songwriting und Gesang her eigentlich ganz gut.

    • Vor 8 Jahren

      Genesis mit Phil Collins als Kopf ist einfach kacke. Deswegen kenn ich auch nur die ersten 7 Alben. Den Rest nur oberflächlich. Und das war eben Scheiße.

  • Vor 8 Jahren

    Der Schreiberling steht eindeutig auf Gabriel-Genesis und schreibt wie alle anderen Kritiker. Gääääähn. Er spricht jedenfalls nicht für mich; und die Idee hinter Who Dunnit hat er auch nicht geschnallt. Alles beim Alten.

    • Vor 8 Jahren

      Der Schreiberling mag "Invisible Touch", findet "Who Dunnit" aber trotzdem doof. Und nun?

    • Vor 8 Jahren

      "Und nun?"

      Würde vorschlagen, die Lautredaktion schafft ein paar stabile Bäume vor ihrer Redaktion an. Erstens die geben Schatten u. das allerbeste sie haben starke Äste damit wir gemeines Fußvolk endlich mal wieder ein bisschen hängt sie höher spielen können. :P

      Zweiter Vorschlag, sich nur anzumelden um sein gequirltes Aa hier los zu werden, wird mit einer Postinglänge von drei Worten und einem Schimpfwortfilter bis zum dritten Posting bestraft.

      Dritter Vorschl.........nein, spannt ein Riesendemoplakat auf: GEBT DAS FORUM SEINE FREIHEIT WIEDER! HIER WERDEN MENSCHLICHE BEDÜRFNISSE MIT FÜSSEN GETRETTEN!

      Gruß Speedi