Ein sechzehn Jahre altes Video bringt Bushido in Erklärungsnot: Wie er mit einer dokumentierten Belästigung nun umgeht.

Konstanz (mvf) - Am vergangenen Samstag hat der Rapper CashMo ein angeblich sechzehn Jahre altes Video auf seinen YouTube-Kanal veröffentlicht, das Bushido in einem Hotelzimmer mit einem jungen Mädchen zeigt. Darin ist zu sehen, wie der Rapper das Mädchen immer wieder verbal sexuell bedrängt. CashMo behauptet außerdem, dass Bushido versucht habe, das möglicherweise minderjährige Mädchen zu einer sexuellen Handlung zu zwingen.

Noch am selben Tag teilte Bushido ein 28-minütiges Statement auf Instagram, um zu den Vorwürfen Stellung zu beziehen. Darin gesteht er, dass sich die Situation so ereignet habe, und er die alleinige Verantwortung für diesen Vorfall übernehme. Weiterhin erklärt er, dass es in der Vergangenheit zu seinem Rap-Lebensstil gehörte, "Mädels abzuschleppen". Er machte jedoch auch deutlich: "Die Art und Weise, wie man damals mit Mädchen, mit Frauen umgegangen ist, ist absolut nicht in Ordnung. (...) Ich möchte mich an dieser Stelle nicht nur, aber vor allem bei diesem Mädchen entschuldigen." Diese Zeiten seien für den Gangsterrapper inzwischen vorbei und er hoffe, dass seine Töchter "nicht solchen Menschen über den Weg laufen wie mir, wie ich damals gewesen bin." Gleichzeitig teilt Bushido aber auch gegen CashMo aus: "Du hast keine Sekunde daran gedacht, diesen Opfern zu helfen."

Am Sonntagabend nutzte Bushido einen ausführlichen Livestream auf Twitch, um die Situation weiter aufzuarbeiten. Dabei präsentierte er die vollständige Version des Videos und beschuldigt CashMo, nur einen einzelnen Ausschnitt verwendet zu haben. Außerdem versichert Bushido, dass das Mädchen nicht minderjährig gewesen sei, da er sich das nicht vorstellen könne.

Das vollständige Video deckt auf, dass neben Bushido und dem Mädchen mit den Rappern Gino Casino, Kors und einer weiteren Person noch mehr Menschen anwesend waren und die Auseinandersetzung filmten. Während das Mädchen zusammen mit Bushido auf dem Bett liegt, geben die Männer anzügliche und bedrängende Kommentare von sich und kommen der ausdrücklichen Aufforderung des Mädchens, das Filmen zu unterlassen, nicht nach.

Nach einem Cut im Video, in dem es laut Bushido zu einer Auseinandersetzung zwischen ihm und den anwesenden Männern aufgrund deren Verhaltens gekommen sein soll, läuft die Aufzeichnung an der von CashMo veröffentlichten Stelle weiter. In einem weiteren unveröffentlichten Teil des Videos bietet Bushido dem Mädchen an, schlafen zu gehen, da er nach einem langen Tag auch nichts dagegen habe, sich einfach auszuruhen. Als hinter der Kamera ein weiterer vulgärer Sex-Kommentar zu hören ist, fügt der Rapper nur hinzu, dass das nicht sein müsse und er kein "geiler Bock" sei.

Fotos

Bushido

Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Bushido

"Die Leute wollen hören, wie ich den Typen eine aufs Maul haue. Sie wollen wissen, wie ich meine Drogen verkaufe", tönt Bushido im Juice-Magazin. Er …

laut.de-Porträt CashMo

Der Horizont eines 15-jährigen Jugendlichen in Deutschland reicht in den meisten Fällen vom heimlichen Rauchen auf dem Schulhof bis zum Ende seines …

5 Kommentare mit 16 Antworten