"Let's have a toast for the douchebags"
Auch bei Kanye hängt wieder einmal der Haussegen schief. Seine Trennung von Kim Kardashian ist, auch wenn er sich lange Zeit in der Öffentlichkeit dagegen sträubte, in trockenen Tüchern und die Beziehung der beiden zueinander nimmt, so scheint es, Tag für …

Zurück
  • Vor 10 Monaten

    Es ist vertretbar jemanden zu schlagen (!!!!), weil der einem hinterher läuft, Bilder macht, und vor allem sagt, dass jeder Mensch Familiendrama erleben würde? Ist das dein fucking ernst? Und dann will laut.de also moralisch integer und antotoxisch sein?

    • Vor 10 Monaten

      Ich will damit eigentlich nur sagen, dass es in der Situation in der Kanye momentan steckt, gepaart mit seiner ohnehin labilen Verfassung, durchaus nachvollziehbar scheint, wenn ihm mal ne Sicherung durchbrennt. Zudem gibt es Videomaterial, das vermuten lässt, das die ganze Situation ein Setup war und die Person bewusst so eine Reaktion von ihm provozieren wollte. Gutheißen will ich das deswegen trotzdem nicht. Hast recht, mit 'vertretbar' hab ich mich da definitiv im Ton vergriffen.

    • Vor 10 Monaten

      Klar. An sich ist es ja nachvollziehbar. Keiner von uns würde cool bleiben in so einer Situation. Aber dafür hat Kollege Kanye eigentlich Erfahrung und Personenschützer. Und selbst wenn nicht, ist eben schlagen die dümmste Reaktion. Besonders wenn man damit rechnen muss, dass Menschen einem sowas anhängen wollen.