Einen "amtlichen Abgang" attestierte der Kollege angesichts der üppigen Gästeliste dem Vorgänger "Monkey Business". Ach, wäre es doch ein solcher geblieben! "Welcome to the end" heißt es gleich zur Begrüßung. Und wenngleich damit angeblich der erste Hauptsatz der Thermodynamik zelebriert werden …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Black Eyed Peas waren früher mal ein Hoffnungsschimmer des Mainstreams, da innovativ und wohltuend anders.

    Seit "My Humps" ist dieser Hoffnungsschimmer tot und begraben, da man sich offiziell dem Einheitsbrei der amerikanischen R&B-Industrie anpasste. Seitdem habe ich mit BEP abgeschlossen.

    Die Schlechtheit des neuesten Albums sollte doch keinen mehr aufregen, da es einfach zu erwarten war, ebenso wie die hohe Chartplatzierung.

    Sex und Billig-Beats will das Volk - Sex und Billig-Beats bekommt das Volk! :cool:

  • Vor 13 Jahren

    lyrics sind der wahnsinn!!
    "i'm on the supersonic boom, y'all hear the spaceship zoom, when i step inside the room, them girls go ape-shit, uh"

    dagegen klingen scooter fast noch intelligent und innovativ... :D

  • Vor 13 Jahren

    @Captain Koons (« Oder Disciple..."I hate everyone equally" :D »):

    Danach bauen wir einen Altar auf und opfern Jimi Blue, stellvertretend für alle Kommerzscheiße dieser Welt. Das wird ganz groß, ich sag´s euch!

    "Drink the flesh of life itself, prepare to reign a thousand yeaaarrrrrs!!!!!"

    :lol: :lol: :lol: *super evil laugh*

  • Vor 13 Jahren

    habe mir gerade dieses boom-boom lied angehört.

    das kann doch nicht deren ernst sein?

  • Vor 13 Jahren

    @ZombieGigolo (« @Captain Koons (« Oder Disciple..."I hate everyone equally" :D »):

    Danach bauen wir einen Altar auf und opfern Jimi Blue, stellvertretend für alle Kommerzscheiße dieser Welt. Das wird ganz groß, ich sag´s euch!

    "Drink the flesh of life itself, prepare to reign a thousand yeaaarrrrrs!!!!!"

    :lol: :lol: :lol: *super evil laugh* »):

    Ey Leute nur um eins klar zu stellen: wenn man schon die Gelegenheit hat auf so ner Monsteranlage von ner Kommerzdisco einen Slayer Song zu spielen, dann muss da WARZONE rein. Also die Discoschlampen die nach den ersten 10 Sekunden noch stehen werden spätestens beim Refrain das weite suchen.

    P.S. wenn Schlampen fliegen könnten wäre der Funpark ein Flughafen ;)

  • Vor 13 Jahren

    @Faked (« habe mir gerade dieses boom-boom lied angehört.

    das kann doch nicht deren ernst sein? »):

    Doch, und wie gesagt, das ist (oder war zumindest) in den USA auf 1. Kommt bei uns auch noch. Die Welt bekommt eben den Dreck, den sie offensichtlich will.

  • Vor 13 Jahren

    Ach ja, aus Wikipedia: "Boom Boom Pow ist die erste Singleauskopplung der Black Eyed Peas aus dem Album The E.N.D.. Die Single wurde bei digitalen Veröffentlichungen in der ersten Woche 465.000 mal heruntergeladen und erzielte damit den dritten Platz in der Liste der meist heruntergeladenen Lieder in einer Woche aller Zeiten. Aufgrund dieser großen Downloadzahlen stieg Boom Boom Pow in den USA und Kanada direkt auf den ersten Platz.[1] Das ist die höchste Position, die die Black Eyed Peas je in den USA hatten. Boom Boom Pow wurde bereits 2008 aufgenommen."

    Soviel dazu...

  • Vor 13 Jahren

    @Sancho (« Ey Leute nur um eins klar zu stellen: wenn man schon die Gelegenheit hat auf so ner Monsteranlage von ner Kommerzdisco einen Slayer Song zu spielen, dann muss da WARZONE rein. Also die Discoschlampen die nach den ersten 10 Sekunden noch stehen werden spätestens beim Refrain das weite suchen.

    P.S. wenn Schlampen fliegen könnten wäre der Funpark ein Flughafen ;) »):

    Im Grunde vollkommen egal, welches Slayer-Stück du spielst, es wird und muss Blut fließen (aus den Ohren weggefetzter Diskoschlampen). Funpark ist nur der Beginn. Dort starten wir unseren Kreuzzug gegen die Unterdrückung durch 08/15-Verblödungsmukke! Das wird grandios, ich kann es fühlen, meine Brüder!

    :lol: :lol: :lol: *ultra evil kerry king laugh* :lol: :lol: :lol:

    verdammt, wo sind meine pillen....??

  • Vor 13 Jahren

    @ZombieGigolo (« @Sancho (« Ey Leute nur um eins klar zu stellen: wenn man schon die Gelegenheit hat auf so ner Monsteranlage von ner Kommerzdisco einen Slayer Song zu spielen, dann muss da WARZONE rein. Also die Discoschlampen die nach den ersten 10 Sekunden noch stehen werden spätestens beim Refrain das weite suchen.

    P.S. wenn Schlampen fliegen könnten wäre der Funpark ein Flughafen ;) »):

    Im Grunde vollkommen egal, welches Slayer-Stück du spielst, es wird und muss Blut fließen (aus den Ohren weggefetzter Diskoschlampen). Funpark ist nur der Beginn. Dort starten wir unseren Kreuzzug gegen die Unterdrückung durch 08/15-Verblödungsmukke! Das wird grandios, ich kann es fühlen, meine Brüder!

    :lol: :lol: :lol: *ultra evil kerry king laugh* :lol: :lol: :lol:

    verdammt, wo sind meine pillen....?? »):

    Moment. Ich schlage vor das wir zuerst klein anfangen und zuerst mal die ganzen scheiss Oberstufenpartys stürmen die nämlich meinen sie müssten unbedingt die ganzen Discos nachäffen und nur House spielen.

  • Vor 13 Jahren

    Also ganz im Ernst...

    soo schlecht find ich das album garnicht !

  • Vor 13 Jahren

    Also ich habe die CD nun auch bereits mehrere Male durchgehört und so schlecht wie die Laut.de-Kritik dargestellt ist es sicher nicht.
    Geschmäcker sind verschieden, richtig. Aber dennoch, man sollte diese CD nunmal nicht mit dem Vorurteil einer klassischen HipHop-Scheibe betrachten.
    Nebenbei bemerkt ist gute Musik, Musik die unterhält. Denn deshalb gibt es Musik! Und ich fühle mich unterhalten von dieser CD, von der BEP Musik 2009.
    Und das Bridging the Gap unerreicht bleibt, darüber sind wir uns doch im Klaren...

  • Vor 13 Jahren

    Ich fühle mich von dieser Scheibe gerade beleidigt, weil ihre ersten beiden Alben so hervorragend waren.
    Man sollte als Fan doch verlangen, dass man irgendwann wieder dorthin zurückkehrt oder ist es wichtiger "sich weiterzuentwickeln"?
    Dieser Unsinn bleibt mir wohl immer verschlossen.

  • Vor 13 Jahren

    ich fühle mich von der platte weniger beleidigt als von dem umstand, dass einem dieses einfallslose zeug als "innovativ", "hot" und überhaupt "next level shit" angedreht werden soll. wer soll den da bitte für blöd verkauft werden?

  • Vor 13 Jahren

    Es gibt genug Leute, die davon beeindruckt werden.
    Eine Grundregel, die man sich vorallem von der Kunst des 20ten Jahrhunderts abgucken kann ist die, dass wenn etwas bescheuert ist und von den richtigen Leuten beworben wird, es sofort ein Hit wird.

  • Vor 13 Jahren

    super review, echt unterhaltsam

    schade, dass die so abgerutscht sind. hatten vor ein paar jahren ein paar äußert gelungene tracks am start und da mein ich gar nicht mal die allgegenwärtigen singles

  • Vor 13 Jahren

    son scheiss dabei war bei monkey business im vergleich zu elephunk ne leichte verbesserung bemerkbar. wollte die JUNGS (ich schätze ich bin nicht der einzigste der nicht viel von fergie hält) i-wann gerne ma live sehen aber nach dem schrott hab ich keen bock mehr drauf

  • Vor 13 Jahren

    @freddy (« ich fühle mich von der platte weniger beleidigt als von dem umstand, dass einem dieses einfallslose zeug als "innovativ", "hot" und überhaupt "next level shit" angedreht werden soll. wer soll den da bitte für blöd verkauft werden? »):

    Das Album ist gar nicht scheisse, wir verstehens nur nicht. :???:

    "When something is different, authentically unique, it's always going to be questioned," the Peas' mastermind says. "By default, people aren't going to understand us because there aren't that many like us."

  • Vor 13 Jahren

    http://www.youtube.com/watch?v=unXN7RI8rwM
    [b:37e787c245]Nen bissl was kann man ja doch draus machen ;)[/b:37e787c245]

  • Vor 13 Jahren

    am besten ist ja immer wieder das "I'm so 2008, you're so 2000-n late"

    und das im jahr 2009

    unfreiwillige komik

  • Vor 13 Jahren

    @l0r3nz (« http://www.youtube.com/watch?v=unXN7RI8rwM
    [b:df3b30aad5]Nen bissl was kann man ja doch draus machen ;)[/b:df3b30aad5] »):

    Ok, das hört sich ja gar nicht mal so schlecht an. Ist aber 0,0 % von den BEP mehr drin, das ist einfach Electro.