Mit Cascada verhält es sich wie bei der alten Story vom Propheten, der im eigenen Land nichts gilt: Im europäischen Ausland bereits seit Jahren erfolgreich, wollte der Durchbruch im heimischen Deutschland bislang nicht so recht gelingen. Mit "Evacuate The Dancefloor" starten Cascada einen erneuten …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Gut für Dorfdiskotheken und ordentliche Besäufnisse in Großraumdissen, aber nüchtern/bei klarem Sinneszustand nicht zu ertragen.

    Ich bin raus...

  • Vor 13 Jahren

    Jesses, wollen die die Käufer abschrecken mit diesem potthässlichen Cover?

  • Vor 13 Jahren

    Das Cover ist scheiße, aber vielleicht erfüllt zumindest die Musik ihren Zweck.

    So ein bisschen dumpfes Trance-Gestampfe ist immer geil.

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« Das Cover ist scheiße, aber vielleicht erfüllt zumindest die Musik ihren Zweck.

    So ein bisschen dumpfes Trance-Gestampfe ist immer geil. »):

    hm ja das stimmt schon, werde auf jedenfall mal reinhören, früher früher konnte man sich cascada gut anhören, aber das is auch schon jahre her:P

  • Vor 13 Jahren

    Ja, zwischenzeitlich war es mir zu poppig, jetzt ist es mir fast zu sehr am GaGa-Stil, aber ich mag's trotzdem noch sehr.

  • Vor 13 Jahren

    Dieser Billigtrance ist im Review aber erschreckend gut weggekommen. Billigstes Musicmaker-Gestampfe der übelsten Sorte, würd ich persönlich nicht mal meinem größtem Feind wünschen :conknerv:

    Bei Interesse: www.coverinfo.de als Suchbegriff Cascada eingeben :cruxy:

    Auch wenn bei diesem Album nicht mehr jeder Song gecovert wurde, Mist bleibt Mist

    Bin ebenfalls raus :hut:

  • Vor 13 Jahren

    Wie kann man sowas über das Genre Italo Disco setzen? Man merkt, der Autor dieser Review hat von letzterem keine Ahnung, sonst wüsste er, dass Italo Disco viel mehr ist als nur die gängigen 80er Hits.

    Cascada wiederum ist der hinterletzte Müll. Schlimm, dass hier Leute sitzen, die anscheinend so wenig Ahnung von Musik haben wie ein Schuh von Raketentechnik.

  • Vor 13 Jahren

    @musicempire83 (« Dieser Billigtrance ist im Review aber erschreckend gut weggekommen. Billigstes Musicmaker-Gestampfe der übelsten Sorte, würd ich persönlich nicht mal meinem größtem Feind wünschen :conknerv:

    Bei Interesse: www.coverinfo.de als Suchbegriff Cascada eingeben :cruxy:

    Auch wenn bei diesem Album nicht mehr jeder Song gecovert wurde, Mist bleibt Mist

    Bin ebenfalls raus :hut: »):

    genau meine gedanken!!!
    ich bin ja nu echt mehr in der pop-ecke verortet, aber bei cascada hätte selbst ich mir nen ordentlichen verriss gewünscht.
    kann mir NICHT vorstellen, dass die stücke dem positiven tenor der review entsprechen.

    toll jetzt hör ich grad vom neuen nouvelle vague album "so lonely" und an welche version muss ich denken?!?! an CASCADA'S!
    allein dafür gehören sie auf den scheiterhaufen!!! :conk:

  • Vor 13 Jahren

    cascada ist hässlich und scheiße. schlimmer geht's also nicht.

  • Vor 13 Jahren

    welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada?

  • Vor 13 Jahren

    @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    Äh, 'tschuldigung, aber Dorfdiscos existieren, damit solche Musik (?) irgendwo gespielt werden kann.

  • Vor 13 Jahren

    @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    Fast jede, weil Cascada im Trance die Nummer 1 ist. Das ist ein großer Name, in etwa so wie Scooter, wobei die Musik von denen nicht tanzbar ist.

    Solltest vielleicht mal öfters in die Clubs gehen.

  • Vor 13 Jahren

    Cascada ist übrigens ein Trio:
    Natalie Horler (Gesang), DJ Manian (Produzent), Yanou (Produzent).

    Naja,
    "Evacuate" halt' ich persönlich für das "Beste", was sie je als Single rausgebracht haben (geht gut ab irgendwie). Der Rest war/ist dann doch eher Kirmestechno. Am Ende ist es genauso Plastik wie Novaspace oder Groove Coverage.

    Eines muss man denen aber anerkennen, dass sie als Deutsche mit "Everytime We Touch" in den doch eher Black Music dominierenden US-Charts einen Top-10-Hit hatten.

    Naja, für die Party OK, für die Plattensammlung nicht unbedingt.

  • Vor 13 Jahren

    @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    wenn du mal aus deinem keller rauskommen würdest, würdest du wissen, dass cascada in jeder größeren disse gespielt wird, !!!
    immer diese kellerkinder

  • Vor 13 Jahren

    @kajsa747 (« @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    Äh, 'tschuldigung, aber Dorfdiscos existieren, damit solche Musik (?) irgendwo gespielt werden kann. »):

    :) :evil: :D :lol: :ill:

  • Vor 13 Jahren

    @zugehoert (« @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    wenn du mal aus deinem keller rauskommen würdest, würdest du wissen, dass cascada in jeder größeren disse gespielt wird, !!!
    immer diese kellerkinder »):

    neeeeee :cry:

  • Vor 13 Jahren

    @zugehoert (« @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    wenn du mal aus deinem keller rauskommen würdest, würdest du wissen, dass cascada in jeder größeren disse gespielt wird, !!!
    immer diese kellerkinder »):

    in die dissen, in die ich gehe, würde der DJ mit faulen eiern beworfen, wenn er cascada spielen würde.
    und es is kein emo-metal-alternate-schuppen, sondern ne normale mainstream-disse.
    cascada wird da trotzdem nich gespielt, genauso wenig wie monrose oder britney spears...

  • Vor 13 Jahren

    @Frane (« @zugehoert (« @keny NTM! (« welche dorfdiskothek, die was auf sich hält, spielt bitte cascada? »):

    wenn du mal aus deinem keller rauskommen würdest, würdest du wissen, dass cascada in jeder größeren disse gespielt wird, !!!
    immer diese kellerkinder »):

    in die dissen, in die ich gehe, würde der DJ mit faulen eiern beworfen, wenn er cascada spielen würde.
    und es is kein emo-metal-alternate-schuppen, sondern ne normale mainstream-disse.
    cascada wird da trotzdem nich gespielt, genauso wenig wie monrose oder britney spears... »):

    :D :D :D naja die alten hits von cascada werden meiner meinung nach oft gespielt, kommt ja auch immer auf euren schuppen an

  • Vor 13 Jahren

    @Frane (« @zugehoert («
    cascada wird da trotzdem nich gespielt, genauso wenig wie monrose oder britney spears... »):

    Also, eine Disco, in der NICHT Mandy & Brit gespielt werden, in die würd' ich gar nicht erst reingehen.

    Dann ist das eine dieser Wendler/Berg-Discos.

    Oder einer von diesen schlimmen Emo-Metal-Alternate-Schuppen.

    Nicht mit mir. Ich will beim Whisky-Cola-Trinken bißchen mit dem rechten Fuß wippen und junge Tussen anspannen können.

    Ach ja: Dafür sind Natalie & ihre Jungs auch prima geeignet. :whisky:

  • Vor 13 Jahren

    monrose besteht aber aus drei mädchen, hase.