Composer: Dieter Bohlen.
Lyricist: Dieter Bohlen.

Lyricist!? Wäre die Welt ein gerechter Ort und gäbe es eine Gottheit, die nicht mit völliger Taubheit geschlagen ist: Es müssten ob dieser Vokabelschändung Blitze hernieder fahren. Von "Lyrics" zu sprechen, verbietet sich bei dem miserabel formulierten …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    @Ichiban (« Wir können es ja alle runterladen und dann auf den Schulhöfen verteilen, vielleicht verhindern wir damit eine hohe Chartpositionierung und Bohlen hängt sich an den Nagel! »):

    Guut! Und dann noch gratis Kopfhörer für alle Handy-Blaster-Spacken mit Dünnpfiff-Mucke und die Welt ist wieder ein kleines bisschen besser geworden.

  • Vor 13 Jahren

    @InNo (« Ich behaupte mal, dass ein nicht zu verachtender Teil der Käufer aus Hausfrauen in Wechseljahren besteht, die mit Modern Talking aufgewachsen sind... »):

    die zur musik des, für sie als dauergucker omnipräsenten, dsds-idols rhytmisch mit dem schrubber wackeln und von einem hauch amore träumen oder auch von ibiza mit den postkartenboys, feuchtfröhlichen nächten, der flucht aus dem verregnten deutschland hin zur exotik (auch wenn der interpret daniel s. optisch wenig dazu beiträgt)
    ferne länder, ferne kulturen, urlaubsflirts, strandwanderungen,discoerlebnisse, fern vom alltag, fern von problemen, naiv sein und die restliche welt vergessen, nicht scheu sein, alles eingehen und noch monate/jahre davon schwärmen

    nichts für mich

    ich hock mich demnächst am schönen italienischen (und doch so deutschen :D) strand mit nem fass bier hin, dreh ccn1 laut auf und scheiß auf diese ganzen verblendten mehlnasen mit einem gepflegten:

    wir sind am Mic und wir scheißen auf deine Mama

  • Vor 13 Jahren

    @lautuser (« @freddy (« 300 aufrufe dieses threads in einer guten stunde sind ein argument für diese review, das sticht, auch wenn du davor noch so hartnäckig die augen verschließen willst, schleimer. »):

    Das sticht, aber nur für Dich, Madame - jeder will eine Dani-Fromm-Review lesen, selbst wenn sie über egale Musik geschrieben wurde, wie leider in diesem Fall. »):

    Du trägst wohl auch schon die braune Halskrause vor lauter arschkriecherei,hm??

  • Vor 13 Jahren

    @prinz_eugen (« @lautuser (« @freddy (« 300 aufrufe dieses threads in einer guten stunde sind ein argument für diese review, das sticht, auch wenn du davor noch so hartnäckig die augen verschließen willst, schleimer. »):

    Das sticht, aber nur für Dich, Madame - jeder will eine Dani-Fromm-Review lesen, selbst wenn sie über egale Musik geschrieben wurde, wie leider in diesem Fall. »):

    Du trägst wohl auch schon die braune Halskrause vor lauter arschkriecherei,hm?? »):

    Keine despektierlichen Äußerungen zu Madames Allerwertesten, bitte.

  • Vor 13 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 13 Jahren

    Hey, das ist ja Godzilla! Cool.

    Torti und Olsen sind meine Freunde, also bitte Vorsicht beim beleidigen.

    Ich mag die Stimme, das Album "The Album" interessiert mich aber nicht. Mir tut der Kerl irgendwie leid, denn ich glaube, dass das wirklich ein feiner Kerl ist, der jetzt übelst verheizt.

    Amorphis.

  • Vor 13 Jahren

    Naja, im Prinzip genau das gleiche Spiel wie beim Herrn Medlock. Kennt man ja nach gefühlten siebenundzwanzig Staffeln auch langsam. Der einzige Unterschied zu seinem Vorgänger ist, dass Daniel noch ein wenig charakterloser, austauschbarer und langweiliger rüberkommt, wie ich finde. Sehe da im Gegensatz zu Bobbelsche auch nicht ganz so viel verschenktes Potenzial und die Empörung über dieses Verheizen von Jungtalenten hält sich auch in Grenzen. Läuft schließlich einfach alles nach bekanntem Muster, aber weder der Castings können die von mir aus auch noch ein paar Staffeln dranhängen. :p

  • Vor 13 Jahren

    @Mobbi (« Ich mag die Stimme, das Album "The Album" interessiert mich aber nicht. Mir tut der Kerl irgendwie leid, denn ich glaube, dass das wirklich ein feiner Kerl ist, der jetzt übelst verheizt. »):

    :bub:

  • Vor 13 Jahren

    @Torti (« @Mobbi (« Ich mag die Stimme, das Album "The Album" interessiert mich aber nicht. Mir tut der Kerl irgendwie leid, denn ich glaube, dass das wirklich ein feiner Kerl ist, der jetzt übelst verheizt. »):

    :bub: »):

    die wissen doch, worauf sie sich einlassen, wenn sie sich vor den rtl/dsds/bohlen-karren spannen lassen.
    insofern hält sich mein mitleid eher in grenzen.

  • Vor 13 Jahren

    @Garret («
    ich hock mich demnächst am schönen italienischen (und doch so deutschen :D) strand mit nem fass bier hin, dreh ccn1 laut auf und scheiß auf diese ganzen verblendten mehlnasen mit einem gepflegten:

    wir sind am Mic und wir scheißen auf deine Mama »):

    Irgendwie is CCN doch nicht die richtige Mucke zum brutal Bier am Strand saufen und sich Deutschtouristenmäßig danebenzubenehmen, oder? Da ist doch so KIZ oder so viel klischeemäßiger, also besser! ;)

  • Vor 13 Jahren

    Zum Album möchte ich mich nicht äußern, aber:
    http://www.youtube.com/watch?v=Qb19NYXBK1c

    Man achte auf seine Antwort am Ende... :ill:

  • Vor 13 Jahren

    "Anything But Love" ist schon ein widerlicher Ohrwurm.
    Wie einst Stefan Raab mal sagte: "Ich glaub', ich würd' mich umbringen, wenn ich so 'ne Scheiße singen müsste."
    That's the way it goes. Is halt der Diddär.

  • Vor 13 Jahren

    gaaaaaaay. 08/15 schrott. in 2 wochen schon wieder vergessen

  • Vor 13 Jahren

    ...ihr seid ja alle beschränkt und arrogant, meine Fresse. Daniel Schuhmacher ist ein Genie! Er lässt Dieter-Bohlen-Schnulzen SEXY klingen! Wenn das keine Leistung ist, dann weiß ich auch nicht...Hört Euch mal 'I love your smile' an mit diesen ganzen Quietschern und Stöhnern ...alles andere als egale Musik. Und die in der Kritik genannten Cover-Songs singt er ZUM NIEDERKNIEN...und den Titel 'THE ALBUM' find ich herrlich großkotzig. Und wie er aussieht, und wie scheiße sympathisch der Mann ist ...Das ist mal ein deutscher Popstar vom Feinsten. Der wird noch gaaaanz Großes leisten, Bohlen war ja erst die Pflicht. Total clever, dass er die erste CD mit Bohlen gemacht hat...jetzt wissen alle richtigen Produzenten dass er aus Scheiße pures Gold machen kann...Er ist so brillant...

  • Vor 13 Jahren

    Wer jetzt auf diesen Fake reinfällt und mit ihm Diskussionen über die Qualität des Albums führt, hat einen kleinen Penis :smug:

  • Vor 13 Jahren

    @Helmi123 (« Bin kein Fake! Bin Fan! »):

    InNo,

    er ist kein Fake, er ist Fan.

    Let´s discuss!

  • Vor 13 Jahren

    ...ihr könnte euch tatsächlich nicht vorstellen, dass es Daniel-Schuhmacher-Fans über 14 gibt, was? Und noch ne Überraschung: Ich hab sogar ein abgeschlossenes Studium!

  • Vor 13 Jahren

    @Helmi123 (« ...ihr könnte euch tatsächlich nicht vorstellen, dass es Daniel-Schuhmacher-Fans über 14 gibt, was? Und noch ne Überraschung: Ich hab sogar ein abgeschlossenes Studium! »):

    Vorbehaltlos und aus reiner Neugier: In welchem Fach, wenn ich fragen darf?