• Vor 7 Jahren

    allein wegen "higher love" und "mercy in you" schon perfekt

  • Vor 2 Jahren

    Violator? Klar... Aber dieses Album stellt für mich den Meilenstein von Depeche Mode dar. In vielerlei Hinsicht haben sich Depeche Mode hier neu erfunden. Viele Songs können als Metaphern für die schwierigen Lebensphasen der vier Protagonisten gesehen werden. Auch ist es das letzte DM Studioalbum mit Alan Wilder, der dann noch abschließend das ebenso grandiose Songs of Faith and Devotion Live Album produziert hat.