laut.de-Kritik

Drogeninduzierte Entspannung trifft altbekannten Eyeslow-Sound.

Review von

Auch wenn man bei den chilligen Hip Hop-Tracks das Gegenteil denken könnte: Errdeka ist ein Workaholic. Schließlich legt er mit "Liebe" bereits das zweite Album für dieses Jahr vor. Nachdem er sich auf "Solo" (2018) eher tiefgründig gab, bietet das neue Album entspannte Vibes. "Liebe" als perfekte Hintergrundmusik zu bezeichnen, ist in diesem Fall nicht mal abwertend gemeint, das Album lässt sich einfach gemütlich nebenbei durchhören.

Eigentlich sollte "Liebe" ein Mixtape werden, aber die Fülle an Tracks hat gleich für ein komplettes Album gereicht. Die Beats stammen aus der Schmiede von Daniel Bortz alias Danny Drama. Der wohnt praktischerweise in Errdekas Heimatstadt Augsburg und nur zwei Straßen weiter. Schnell sind so eine Handvoll Songs geschrieben und aufgenommen. Diese zwanglose Herangehensweise spiegelt sich in den Texten wieder. "Mir war wichtig, dass ich mich auf dem Album freimache und nicht auf Teufel komm raus deepe oder epische Songs schreiben zu müssen", sagt Errdeka über "Liebe".

Für die gleichnamige Single-Auskopplung hat er gemeinsam mit Corssen ein Loblied auf die Zuneigung getextet. Heraus kam ein Hip Hop-Track, der mehr Liebe fordert und nebenbei dazu aufruft, die Bienen zu retten. Ein bisschen mehr Gangster gefällig? Positive Vibes gibt es auf "Liebe" ansonsten in Verbindung mit Joints und bunten Pillen. Auf "Likör & Smoke" holt er sich dafür die raue Stimme von Kwam.e dazu. Außerdem sind Janasis und Big B auf dem Album vertreten, alte Bekannte für Eyeslow-Fans.

Das Grundrezept für die meisten Nummern besteht aus einer großen Portion relaxtem Drogenkonsum, viel Trap und hier und da ein paar Slow-Mo-Synthies. Mal düsterer und mit einer hypnotischen Hook wie auf "Ethanol" und mal mit Drums und Saitengezupfe auf "Repeat".

Zugegeben, Errdeka hat das Rad nicht neu erfunden. Aber spätestens seit seinem Juice-Cover und Auftritten beim splash!-Festival kennt man ihn als Künstler, der simple, aber solide Hip Hop-Tracks macht. Dass er das gut kann, stellt er auch auf "Liebe" unter Beweis.

Trackliste

  1. 1. Intro
  2. 2. Repeat
  3. 3. Auf Kommando feat. Janisis
  4. 4. Liebe feat. Corssen
  5. 5. Tiltshift feat. Big B
  6. 6. Lass mal sein
  7. 7. Likör & Smoke feat. Kwam.e
  8. 8. Roll das Paper
  9. 9. Woahhh
  10. 10. Schulden
  11. 11. Ethanol
  12. 12. Tu was ich kann
  13. 13. Session feat. Donvtello
  14. 14. 1000m
  15. 15. Dystopia

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Errdeka – Liebe (Ltd. Fanbox) €18,98 €3,00 €21,99

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Errdeka

"Ja Ich Bin Hipster", ruft eRRdeKa 2012 aus, und die Deutschrap-Welt schaut nach Augsburg. Aus dessen winzigen Vorörtchen Kissingen stammt er nämlich, …

1 Kommentar