Nicke Andersson aus dem schönen Schwedenland ist so etwas wie ein Allround-Genie im Rock-Business. Unbezahlbar sind seine Verdienste um die Wiederherstellung des wilden, positiven Rock'n'Roll-Lebensgefühls, als die in Depression und Melancholie fast ersaufende Grunge-Bewegung zielstrebig ihrer selbst …

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    An der Platte gibt's nur einen Negativpunkt: 32 Minuten sind viel zu kurz...die Songs sind Alle toll und die Scheibe rotiert bei mir nun schon zum ca 15ten Mal!!!
    Für Rock'n Roller und Liebhaber von 60er/70er Jahre Mucke: Kaufen!!!

    • Vor 6 Jahren

      jep, fast uneingeschränkte zustimmung,für mich hätte es lediglich "no sleeping" nicht gebraucht.
      funtioniert auch perfekt als substitution für fanboys wie mich, die immer noch den hellacopters nachheulen.

    • Vor 6 Jahren

      Pro Copters. Hatte gar nicht auf dem Schirm, dass Nicke ein Nachfolgeprojekt am Stiso hat. Wird wohl mal nachgeholt.
      Gegen kurze Alben hab ich nix. Kommen meiner Aufmerksamkeitsspanne zugute. :D

    • Vor 6 Jahren

      nicke war mit isp sogar recht fleißig, hast einiges nachzuholen ;-)