Manchmal glaube ich, es gibt einen Gott, und er liebt mich. Anders kann man nicht erklären, weshalb mir meine Kollegen so beanstandungslos ein Nas-Album überlassen. Vielleicht lags am Überschwang weihnachtlicher Nächstenliebe - oder aber der Albentitel schreckte ab. In Leichen rumzustochern ist …

Zurück zum Album
  • Vor 16 Jahren

    also ich habe mir das album jetzt mal angehört und bin nich ümgefallen, aber auch nicht eingeschlafen! es ist sicherlich kein hrvorragendes album, aber ich finde trotzdem gut! flow- und lyrischtechnisch hat nas auf jeden fall nach wie vor den dreh raus! wer nas mag, so wie ich, wird das album mögen, wer nicht, der nicht!(bezogen for allem auf die letzteren werke, wie god's son z.B)
    unterm strich ein solides album, was mich ruhig mal zu gemüte tun kann.

    peace

  • Vor 16 Jahren

    @big t (« Es ist einfach nicht fair ihn immer noch an diesem album zu messen »):

    [b:a5dae2cb54]!!![/b:a5dae2cb54]

  • Vor 16 Jahren

    Super Album, gute Beats und ein Nas am Mic, der sich vor niemandem verstecken muss.Die Features sind auch gut gewählt.
    Gehört zu den Top 5 Records in 06.....

  • Vor 16 Jahren

    mir gefällts immer noch nicht wirklich ... und naja, Nas wird sich am meisten über die dauernden Illmatic-Vergleiche ärgern ... aber was will man machen, die Meckerer haben ja recht. Fair oder nicht ... spielt keine Rolle. Wie wärs wieder mal mit was jazzigen Beats anstatt Peinlichkeiten wie die Verwendung und Verhunzung von Marcia Religiosa-Samples etc. :( - Nas selbst aber wirklich immer noch eine sehr gute Figur.

  • Vor 16 Jahren

    So, ich packe jetzt die CD aus, lege sie gleich in die Anlage und bin gespannt... ;)

    Nas ist Nas, da müssen die Beats nicht immer so genial wie auf dem Debut sein, er packt das auch so... Hoffe ich mal. ;)

  • Vor 16 Jahren

    @icytower66 (« So, ich packe jetzt die CD aus, lege sie gleich in die Anlage und bin gespannt... ;) »):

    blind gekauft????? :suspect:

  • Vor 16 Jahren

    Ich muss doch meine Sammlung vollständig halten... ;)

    Ich habe sogar die Nastradamus Original, obwohl das nun wirklich der letzte Dreck war. :D

  • Vor 16 Jahren

    @icytower66 («
    Ich habe sogar die Nastradamus Original, obwohl das nun wirklich der letzte Dreck war. :D »):

    ich fand sie besser als stillmatic und das letzte album, dessen name ich verdrängt habe...

  • Vor 16 Jahren

    Als ich das "Hip Hop Is Dead"-Video vor einiger Zeit sah, fand ich den Song ziemlich mies, heute lief der gut 2 Stunden ueber Nas' MySpace.

    If hip hop should die before I wake, I'll put an extended clip inside of my AK.

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« ich fand sie besser als stillmatic und das letzte album, dessen name ich verdrängt habe... »):

    ich glaube, dessen muss ich mich auch anschließen...
    soviel auf nastradamus auch rumgehackt wurde..., ich fands ok
    spätestens seit dem letzten album hab ich den glauben an nas verloren :(

  • Vor 16 Jahren

    @hotnikz (« ich glaube, dessen muss ich mich auch anschließen...
    soviel auf nastradamus auch rumgehackt wurde..., ich fands ok
    spätestens seit dem letzten album hab ich den glauben an nas verloren :( »):

    Street´s Disciple ist ein Kracheralbum....die Beats sind vielleicht nicht jedermanns Sache, aber sonst ist es sehr dope.

  • Vor 16 Jahren

    @jack the rapper (« Street´s Disciple ist ein Kracheralbum....die Beats sind vielleicht nicht jedermanns Sache, aber sonst ist es sehr dope. »):

    wenn du mal ganz ehrlich bist, ist da eigentlich ein richtiges brett drauf??? wo man immer wieder hinskippen muss??? ich denke nicht, da hatt selbst "the lost tapes" mehr zu bieten...was die bretter angeht

  • Vor 16 Jahren

    @Sodhahn (« @jack the rapper (« Street´s Disciple ist ein Kracheralbum....die Beats sind vielleicht nicht jedermanns Sache, aber sonst ist es sehr dope. »):

    wenn du mal ganz ehrlich bist, ist da eigentlich ein richtiges brett drauf??? wo man immer wieder hinskippen muss??? ich denke nicht, da hatt selbst "the lost tapes" mehr zu bieten...was die bretter angeht »):

    Was heißt Brett?Das Album ist, wie schon gesagt, nicht so überragend produziert, aber man kann es sich gut durchhören.

  • Vor 16 Jahren

    Album ist "nur" ok - Wertung: 3,5/5

    Coole Tracks sind:

    Black Republican feat. Jay-Z
    Carry on Tradition
    Blunt Ashes
    Let there be Light(!!!!!!)
    Can't forget about you

    ok sind:
    Not Going Back
    Hold Down the Block

    Rest ist nicht erwähnenswert

    "Hiphop is Dead" - Das Sample geht mir ziemlich auf die Nüsse
    Kanye Beat ist auch nicht so pralle

  • Vor 16 Jahren

    Nee, die Beats sind doch in Ordnung.Sie können vielleicht nicht mit Sachen wie "Moment of Truth" mithalten, aber ich finde das Album einfach stimmig.

    Zu Hiphop is Dead:Der einzige wirklich schlechte Track ist meiner Meinung nach der Titeltrack.Der Rest ist ziemlich dope.

  • Vor 16 Jahren

    hab sie jetzt einmal durchgehört, und finde sie gar nich mal so übel...würde gern nochmal andere meinungen hören....bei mzee sind die leute ja richtig am feiern...

  • Vor 16 Jahren

    Ich weiß nicht so recht, irgendwie gehen die Tracks bei mir nicht so richtig ins Ohr. (Keine Ahnung, wie ich das sonst sagen soll^^)

  • Vor 16 Jahren

    Gutes Album, habe aber mehr erwartet, vor allem von den Beats her. Für mich trotzdem eines der Top 10 Releases 2006 aus dem Rap-Bereich, Nas bleibt halt Nas (und kann immer noch nicht unbedingt die dicksten Beats picken :p)...

  • Vor 16 Jahren

    Ja ehrlich, irgendwie hat der Mann einen Hang zu ziemlich uninteressanten Beats.... :(