1972 geht als das bis dato längste Jahr seit der Einführung des gregorianischen Kalenders in die Geschichte ein: Außer einen Schalttag, den 29. Februar, bekam es zusätzlich gleich zwei Schaltsekunden eingeflickt. Kein Wunder also, dass es reichlich Zeit bot, um musikalische Großtaten auszubrüten.

Zurück zur News
  • Vor 4 Monaten

    OMG Ich wusste nicht, 1972 war ein historischer Moment für Musik. Warum fühle ich mich, dass es mehr Künstler gibt, die in diesem Jahr geboren wurden oder ihre große Pause hatten? Hahahaha... übrigens, glücklich 50 Jahre Geburtstag an Slim Shady! Ich wusste nicht, dass er schon so alt war. Er ist fast so alt wie meine Mutter hahahaha.