In der Welt des Rock'n'Roll war Hans-Erik Dyvik Husby unter zahlreichen Künstlernamen wie Hank Von Hell, Hank Von Helvete, Hertis, Hertugen und Herr Tugen bekannt. Am vergangenen Freitag ist der ehemalige Frontmann der norwegischen Deathpunk-Kapelle Turbonegro im Alter von nur 49 Jahren überraschend …

Zurück zur News
  • Vor 10 Monaten

    "Ich bin Mitgliederin in der Turbojugend".

  • Vor 10 Monaten

    Turbonegro bis einschließlich Party Animals gehört auf jeden Fall zu der Sorte Lieblingsmusik meines Teenie-Ichs, die ich heute noch ganz gerne höre, auch wenn sich der Schwerpunkt in den letzten Jahren bei mir schon deutlich auf die erste Bandphase verschoben hat.

    Unter anderem hat sich die Never Is Forever und darauf zuvorderst dieser Song zu meinen Favoriten gemausert, anlassbezogen gerade auf Heavy Rotation:

    https://youtu.be/He3rK93IKRE

    Um eine wirkliche Meinung zu ihm als Mensch zu haben, habe ich mich zu wenig mit allem hinter der Kunst(figur) auseinandergesetzt. Bin gestern über diesen lesenswerten Artikel gestolpert, der aus meiner Sicht trotz aller Eskapaden und fragwürdigen Äußerungen zumindest auf einen feinen Kerl hindeutet:

    http://www.homopunk.de/turbonegro/

    Unabhängig davon aber schon alleine für die Mukke: Vielen Dank und mach’s gut, Prince of the Rodeo! Vielleicht ja eines Tages im Anderswo auf ein Bierchen. Von mir aus braucht’s auch nicht die Hölle sein :klatbier: