Die Rapperin muss wegen der Hannoveraner Rocker ihre Modemarke umbenennen.

Berlin (fri) - Juju darf ihre Modemarke nicht weiter 'Scorpio Apparel' nennen. Das gibt sie in einer Instagram-Story bekannt, in der sie auch gleich den Grund nennt. Die Rockband Scorpions ("Wind Of Change") habe ihr das verboten, da sie "[...] halt denken, dass sie irgendwie dieses Tier erfunden haben". Ihr Modelabel benutzt neben dem Namen auch einen Skorpion als Logo, der ihr jetzt zum Verhängnis wurde. Die Instagram-Story ist nicht mehr verfügbar, auf Youtube ist der Ausschnitt aber noch zu sehen.

Wie die Kollegen von hiphop.de bereits herausgefunden haben, bezieht sich die Band auf einen Eintrag als Wort-Bild-Marke beim deutschen Patent- und Markenamt. Darin ist die Verwendung der Kombination von Skorpion zusammen mit dem Schriftzug "Scorpions" seit 1984 geschützt.

Juju zeigt keine Einsicht und ist sichtlich wütend über die Altrocker. Sie hätte sich statt 'Scorpio Apparel' auch 'Scorpju Apparel' vorstellen können, doch auch das sei ihr verboten worden. Am Sonntag erscheint noch eine limitierte Kollektion unter ihrem alten Namen, doch dann muss die Rapperin sich etwas Neues suchen. Dafür fragt sie ihre Fans nach Vorschlägen.

Am Ende des Videos wird sie nochmal deutlich gegenüber der Band: "Scorpions, fuck you". Von Seiten der Scorpions gab es noch kein Statement.

Fotos

Scorpions

Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas) Scorpions,  | © laut.de (Fotograf: Christoph Cordas)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Juju

Mit 14 rappt Juju vor ihren Freunden und auf MySpace, mit 26 steht sie auf den größten Bühnen des Landes. Juju und ihre Freundin Nura erfüllen sich …

laut.de-Porträt Scorpions

Hannover, Heimat der EXPO 2000, letzte Station eines Ex-Kanzlerkandidaten und Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen. 1965 gründet sich ausgerechnet …

7 Kommentare mit 13 Antworten