Hier sind die Jahres-Charts der laut.de-LeserInnen. Wie immer mit ausgewählten Kommentaren versehen.

Konstanz (laut) - Seit 2011 erheben wir die Lesercharts und stellen dabei immer wieder fest, dass die Unterschiede zwischen den Bewertungen der Redaktion und denen der User gar nicht so groß sind. Jedenfalls nicht größer als die, die auch zwischen der Redaktion und ihren Autoren immer wieder mal zu Tage treten. Mit den von euch gewählten Spitzenreitern konnten wir in fast allen Fällen gut leben.

Im Detail waren dies Alben von Casper (2011), Marsimoto (2012), Queens Of The Stone Age (2013), Linkin Park (2014), K.I.Z. (2015), David Bowie (2016), Kendrick Lamar (2017 & 2018), Tool (2019), Die Ärzte (2020) und Little Simz (2021). Auch in diesem Jahr erweist dich die Leserschaft von laut.de wieder als recht geschmackssicher, doch genug der Vorrede, hier sind die ...

Lesercharts 2022: Die besten Alben

Die Albumcharts der Leser basieren allein auf der Leserwertung. Ganz oben in euren Top 20 stehen die Scheiben, die von euch am meisten gute und am wenigsten schlechte Bewertungen bekommen haben.

Fotos

Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co

Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm) Kendrick Lamar, Red Hot Chili Peppers und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Buddenbohm)

Weiterlesen

58 Kommentare mit 250 Antworten, davon 44 auf Unterseiten

  • Vor 2 Monaten

    Hier noch einmal die Gewinner der letztjährigen Kommentarspalten-Awards:

    https://www.laut.de/News/Lesercharts-2021-…

    Eine gute Gelegenheit schon einmal zu überlegen, wer so als Nominierung infrage kommen könnte oder welche Kategorien weg/neu können.
    Ich denke einmal der schmerzlichste Verlust steht dieses Jahr nicht ernsthaft zur Debatte und da wäre es eine Farce, überhaupt ein Voting aufzustellen.

    Beim schlimmsten Wortspiel bin ich auch skeptisch, ob da dieses Jahr so viel Nennenswertes dazu gekommen ist. Vielleicht kann man das einfach in "affigster Username" oder so umfunktionieren.
    Das Triple von größter Hänger/traurigste Gestalt/Tryhard des Jahres könnte man evtl auch um einen kürzen.

    • Vor 2 Monaten

      Neue Kategorie: Comeback des Jahres. Username kann meinetwegen ganz weg.

      "Das Triple von größter Hänger/traurigste Gestalt/Tryhard des Jahres könnte man evtl auch um einen kürzen."
      "um" oder auf einen kürzen?

      Ansonsten bin ich bei dir, insbesondere was das Gedenken an Speedi betrifft.

    • Vor 2 Monaten

      Bester Kommentarspaltenproduzent und bestes Album/bester Song, von einem Nutzer, fehlt latürnich noch ;)

    • Vor 2 Monaten

      Traurigste Gestalt müsste eigentlich an pikto und seine ganzen Fakes sowie die immer wieder unter anderen Alben und Artikeln neu kopierten Texte gehen.

    • Vor einem Monat

      @Capsi:
      Ich meinte ursprünglich "um". Aber ich denke mal, das kann man schon gut auf einen kürzen. Die anderen Vorschläge sind (fast) auch alle gut finde ich. Damit wären die aktuellen Kategorien:

      Most Improved User
      Größter Abstieg
      laut-Artikel des Jahres
      Größter no-fake Troll
      Bester Fake
      Schlechtester Fake
      Erklärbär des Jahres
      Beliebtester User
      Traurigste Gestalt
      Sancho-Award für den Huso-Moment des Jahres
      Feurigste Romanze
      Goldener Nasenring für die Manegierung des Jahres
      Staffelhöhepunkt
      Newcomer des Jahres
      Comeback des Jahres
      User des Jahres
      Kommentar des Jahres

      Wer noch etwas zu ergänzen/kürzen/anzumerken hat, soll das zeitig tun. Nominierungen starten dann in den nächsten paar Tagen.

    • Vor einem Monat

      Vielleicht noch einen Lebenswerk-Award und einen Award der den leider von uns gegangenen Speedi ehrt.

    • Vor einem Monat

      "Größter Foren-Pimmel des Jahres" für den überheblichsten User/Kommentar.

    • Vor einem Monat

      Und den Award für sinnerfassendes Lesen:

      "Ich denke einmal der schmerzlichste Verlust steht dieses Jahr nicht ernsthaft zur Debatte und da wäre es eine Farce, überhaupt ein Voting aufzustellen."

      "Ansonsten bin ich bei dir, insbesondere was das Gedenken an Speedi betrifft."

    • Vor einem Monat

      Für mich ist Lesen schon ein Problem, also komm mir nicht mit sinnerfassendem Lesen, du Foren-Pimmel :lol:

    • Vor einem Monat

      Ahs überheblichster Kommentar könnte man vielleicht ein "schlechtester Kommentar" als Gegenstück zum besten Kommentar machen. Wobei man dann theoretisch auch irgendeine Nazikacke nominieren könnte, der man vllt nicht unbedingt Reichweite geben muss. Schlage deshalb vor "cringigster Kommentar" oder "größter Ragismus".

    • Vor einem Monat

      Habe direkt schonmal Anstrengungen unternommen in möglichst vielen Kategorien nominiert zu werden :klatbier:

    • Vor einem Monat

      Bitte noch den Award "Größter Ermiddli (GröMiaZ)" einführen.

    • Vor einem Monat

      Das wäre doch nur Selbst(ent)täuschung mit Ansage, insbesondere so wenige Wochen nach der Reichsbürgerfake-Komplex-Enthüllung, von der bisher nur du ausgehst, dass es ein "Glückstreffer" und nicht etwa die außerordentlich enorme Gedächtnis- und Rechercheleistung eines muppets, der nicht du bist und der sich auch ansonsten noch nie negativ auffällig selbstinszenierend zu Bemerkungen über die eigenen vermeintlichen Ermiddlungsleistungen herabgelassen hat, war.

    • Vor einem Monat

      Pseudi, deine Annahme, dass ich selbst auf diesen Preis spekuliere und nicht gönnen kann, beruht doch nur auf deinem außerordentlich schlechten Menschenbild, was wiederum nur Projektionsfläche für dein stark ausgeprägtes Selbstmitleid ist.

    • Vor einem Monat

      Falsch, deine Unfähigkeit, gönnen zu können, zeigte sich bereits mehrfach an deinen wenig gönnerhaften Kommentaren, wann immer hier wer außer dir unerwartet mit Ermiddlungsleistungen glänzte und abgesehen davon hast du seit deinem Auschlag in den Kommentarspalten noch nie - wirklich NIE - auch nur ansatzweise deinen Ansagen folgend geliefert, obwohl du eh nichts machst außer dich an alle möglichen Kommentare unkreativ und abschätzig ad hominem dranzuzecken, was i.Ü. sehr viel mehr über dein eigenes Selbstmitleid und deinen absehbaren Versuch, selbiges auf mich ana dieser Stelle projizieren zu wollen, aussagt als darüber, wer oder was ich hier bin.

      Kategorievorschlag "Größte Negativprojektionsleistung des Jahres" für die nächstjährigen Awards mit dir als einzigem Nominierten ist hiermit offiziell raus, sollte klar sein. :)

    • Vor einem Monat

      Mein Gott, du bist echt der humorloste Muppet hier, abgesehen von Sancho und den Nazifakes. Ich mein doch das alles nicht ernst :kiss:

    • Vor einem Monat

      Dieser Kommentar wurde vor einem Monat durch den Autor entfernt.

    • Vor einem Monat

      Ach, drauf geschissen. Allein die Unterstellung, ich könne keinen Humor haben, weil ich deine Beiträge selten amüsant oder witzig finde bzw. sie überwiegend nicht als humorvoll empfinde beraubt jede weitere Auseinandersetzung mit dir ihrer Basis. Wir haben halt offensichtlich sehr verschiedene Vorstellungen von Humor auf dieser Plattform. Und von dir sind mir - bis auf wenige Ausnahmen - eben bislang zumeist Off topic-Beleidigungen gegen verschiedene user aufgefallen.

    • Vor einem Monat

      Das ist nun mal meine Rolle hier, als Abgesandter der Schweigenden Mehrheit™ habe ich die Aufgabe mit dem Schwert der Rechtgläubigen für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Craze führt ja leider seinen Job als Hygienebeauftragter nur sehr ungenügend aus. So whut?!

    • Vor einem Monat

      Alles, was ich lese, ist ein weiterer verzweifelter Versuch, sich unter Verwendung von Anekdoten und Termini, die du selber nur aus Überlieferungen der Altvorderen kennst, an die Community anzuwanzen. Mag dich in deiner selbstgewählten Rolle annehmen, wer will, der Abstand zwischen dir und einem beliebigen krakeelenden Stufe 0-Fake bleibt für mich der zwischen Tapete und Wand.

    • Vor einem Monat

      Also die Vertretung für Craze hab ich schon vor langer Zeit übernommen, trittbrettfahri trittbrettfahri, hm?

  • Vor 2 Monaten

    War positiv überrascht Amewu neues Werk in der Liste zu finden und hatte dann doch kurz Hoffnung geschöpft auch Kamps 2urück 0hne 2ukunft ein paar Plätze weiter zu sehen. Aber das Ding war ja nichtmals 'ne Rezension wert. Zur Liste kann ich nichts sagen, kam dieses Jahr kaum dazu in neue Alben reinzuhören.

  • Vor einem Monat

    Der Lesergeschmack zeigt tiefe Abgründe auf, aber es gibt auch etwas Hoffnung.

  • Vor einem Monat

    Hallo Leute, ich bin der offizielle Gleep Glorp des 31.12.2022. Ein Silvesterglorp sozusagen. Was meint ihr, ist mit aktuell 4 echten Gleep Glorps (und drei weitere mit I/l-Schwäche) der Punkt erreicht, an dem die Masse kritisch wird, oder ist sie immer noch dumpf af? Schreibt es mir in die Kommentare!

  • Vor einem Monat

    Ich freu mich euch hiermit die Ergebnisse der Kommentarspaltenawards 2022 präsentieren zu dürfen:

    laut-Artikel des Jahres:
    -

    Bester Fake:
    Gleep Glorp

    Schlechtester Fake:
    elmassivo

    Größter no-fake Troll:
    Gleep Glorp

    Goldener Nasenring für die Manegierung des Jahres:
    Gleep Glorp -> Gleep Glorp

    Feurigste Romanze:
    Gleep Glorp ♥ Gleep Glorp

    Sancho-Award für den Huso-Moment des Jahres:
    CAPSLOCKFTW für Löschuserismus

    Erklärbär des Jahres:
    Gleep Glorp

    Most improved User
    Gleep Glorp

    Steilster Abstieg:
    Gleep Glorp

    Beliebtester User:
    Gleep Glorp

    Traurigte Gestalt:
    HellKrassivo

    Kommentar des Jahres:
    "Yooooooooo whuuuuuuuut?!."

    Ragismus des Jahres:
    Irgendwas von Ragism

    Staffelhöhepunkt:
    Gleep Glorp trollt Gleep Glorp

    Newcomer des Jahres:
    Gleep Glorp

    Comeback des Jahres:
    Gleep Glorp

    User des Jahres:
    Gleep Glorp

  • Vor einem Monat

    Liebe Freunde von Deutschlands größten Onlinemusikmagazin,
    ich möchte Ihnen hiermit feierlich die Ergebnisse der diesjährigen laut.de-Kommentarspaltenawards präsentieren.

    Doch noch vor allem Anderen soll an dieser Stelle noch einmal des ohne Frage schmerzlichsten Verlusts dieses Jahres gedacht werden. Mit speediconzal aka Captain Ahab ist anfang dieses Jahres eines der aktivsten Mitglieder unserer kleinen Community an den Folgen seiner Krebserkrankung verstorben. Ich denke, es lässt sich von niemandem bestreiten, dass der gute Speedi die hiesige Kommentarspaltenkultur geprägt hat wie nur wenige Andere und sein Ableben hier eine große Lücke hinterlassen hat.
    Mach's gut Käpt'n, wir werden dich auch weiterhin in Erinnerung behalten.

    • Vor einem Monat

      laut-Artikel des Jahres:
      100 Wu-Tang-Alben im Ranking von lautredaktion
      https://www.laut.de/News/Nuthin-Da-Fuck-Wi…

      Bester Fake...

      ...mit ganz eigene Ausrichtung:
      ElMassivo

      ...zu Parodiezwecken:
      argemongo

      Schlechtester Fake:
      Psychowiesel

      Größter no-fake Troll:
      Ragism

      Goldener Nasenring für die Manegierung des Jahres:
      Alle -> Incels

      Feurigste Romanze:
      Yannik Gölz ♥ Kernschrottmucke

      Sancho-Award für den Huso-Moment des Jahres:
      Alle Nazikapitalistentrollfakes und ihre Auftritte

      Erklärbär des Jahres:
      CAPSLOCKFTW

      Most improved User
      c452h

      Steilster Abstieg:
      Ragism Theory9 Doubleteam

      Beliebtester User:
      Gleep Glorp

      Traurigste Gestalt:
      Psychowiesel

      Kommentar des Jahres:
      "Mein erstes Album von ihnen war Ungehört 1/5. Seitdem bin ich Fan. Nach Ungehört 1/5 hab ich mir noch die alten Alben zugelegt. Mag eher diese Phase als die neueren Album. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Alben nicht immer beim ersten nicht hören total zünden. Also am besten nicht hören und nach einiger Zeit nochmal nicht hören. Und nochmal. Dann macht's auf einmal Klick und man möchte es wieder missen. Das finde ich so genial an UNGEHÖRT 1/5.“

                                 
      Ragismus des Jahres:
      Der Meister höchstselbst (über Frauen, Rap und natürlich das Deutschsein)

      Staffelhöhepunkt...

      ...im Guten:
      MC HOOBEE geht in KW 51 auf Platz 1 der Charts in D/A/CH

      ...im Schlechten:
      Speedis Tod

      Newcomer des Jahres:
      Koopsta
       

      Comeback des Jahres:
      meTOOLica
                                 

      User des Jahres:
      CAPSLOCKFTW

    • Vor einem Monat

      Die amtlichen Endergebnisse:
      '01 Artikel des Jahres':
      - '100 Wu-Tang-Alben im Ranking': 5,
      - 'Carolin Kebeskus plant Frauenfestival': 1,
      - 'Rezi: Black Eyed Peas - Elevation': 3,
      - 'Rezi: Everything Everything - Raw Data Feel': 4,
      - 'Rezi: Kendrick Lamar - Mr. Morale & The Big Steppers': 1,
      - 'Rezi: OG Keemo - Mann beißt Hund': 1

                                 
       '02 Bester Fake':
      - 'ElMassivo': 7,
      - 'argemongo': 7,
      - 'rnorpho': 2

       
      '03 Schlechtester Fake':
      - 'CAPSLOCKFTW': 1,
      - 'Kevin2000': 7,
      - 'Psychowiesel': 8,
      - 'argemongo': 1

                             
      '04 Größter no-fake Troll':
      - 'DerWeiseHai': 3,
      - 'Matthias1': 1,
      - 'Ragism': 6
      - 'Schwingster': 2,
      - 'Theory9': 2,
      - 'riposte': 3

      '05 Goldener Nasenring für die Manegierung des Jahres':
      - '-> Erbsensuppe666': 1,
      - 'Alle -> Incels': 5,
      - 'Alle -> Ragism': 2,                                     - 'CAPSLOCKFTW -> Jaysi': 1,
      - 'Diskussion mit dem Incel-Troll': 3,
      - 'Diverse -> Theory9': 4,
      - 'Soulburn Kombobonus': 1},

      '06 Feurigste Romanze':
      -'CAPSLOCKFTW ♥ eigene Furze': 3,
      - 'Erbsensuppe666 ♥ CAPSLOCKFTW': 1,
      - 'InNo ♥ CAPSLOCKFTW': 3,
      - 'Ragism ♥ Schwingster': 2,
      - 'Theory9 ♥ Ragism': 2,
      - 'Yannik Gölz ♥ Kernschrottmucke': 6},

                               
       '07 Huso-Moment des Jahres': - 'Kapitalismus-/Neoliberalismus-Debatte': 1,
      -  'Nazikapitalistentrollfakes': 8,
      - 'Ragism für sein Jahreswerk': 3,
      - 'Sancho-Typealikes beschweren sich anlässlich des Kriegs gegen die Ukraine über die Mainstreammedien': 1,
      - 'Theory9 fürs Unterstellen von Autismus': 4},
       

       '08 Erklärbär des Jahres':
      - 'CAPSLOCKFTW': 9,
      - 'Gleep Glorp': 5,
      - 'Psoulburn': 2,
      - 'Skywise': 1},
       

       '09 Most Improved User':
      - 'Gleep Glorp': 4,
      - 'Koopsta': 3,
      - 'Psychowiesel (im Winterschlaf)': 2,
      - 'Schwingster': 2,
      - 'c452h': 6,},

                                 
       '10 Steilster Abstieg':
      - 'CAPSLOCKFTW': 3,
      - 'Chris Was Gebacken': 1,
      - 'Kas Calwein': 1,
      - 'Ragism': 5,
      - 'Theory9': 5,
      - 'dieseryannik (kein Preis dieses Jahr)': 1},
                             

       '11 Beliebtester User':
      - 'CAPSLOCKFTW': 2,
      - 'ElMassivo': 3,
      - 'Gleep Glorp': 5,
      - 'Haine': 1,
      - 'Kubischi': 3,
      - 'ParanoidAndroid': 3},

                           

       '12 Traurigste Gestalt':
      - 'CAPSLOCKFTW': 4,
      - 'Psychowiesel': 6,
      - 'Theory9': 3,
      - 'diovysos': 1,
      - 'riposte': 3},

                                 
       '13 Kommentar des Jahres':
      - 'Das finde ich so genial an UNGEHÖRT 1/5': 6,
      - 'Elfenbeinturm': 3,
      - 'Grim104 --> Ufo361': 4,
      - 'Jeder hat seine eigene Meinung zur Musik ????.': 3},

                                   
       '14 Ragismus des Jahres':
      - 'Alles von CAPSLOCKFTW': 3,
      - 'Der Meister höchstselbst (über Frauen, Rap und natürlich das Deutschsein)': 10,
      - 'Irgendwas von Ragism': 3,
      - 'Ragi arbeitet sich an OG Keemo ab': 1},

                                 
       '15 Staffelhöhepunkt':
      - 'CAPSLOCKFTW demaskiert sich als Forenhitler': 2,
      - 'Dieter Nuhr: Rapper sollen weiter meine Mutter ficken': 2,
      -  'Jeder und seine Mutter diskutiert Mann beißt Hund': 2,
      - 'MC HOOBEE geht in KW 51 auf Platz 1 der Charts in D/A/CH': 4,
      - 'Sexismuslehrstunde für Jaysi': 3,
      - 'Speedis Tod :^(': 4},
                           

       '16 Newcomer des Jahres':
      - 'Koopsta': 10,
      - 'gizmaniac': 6},
       

       '17 Comeback des Jahres':
      - 'Icy Icy Baby': 3,
      - 'Kay Schier': 1,
      - 'meTOOLica': 13},
                                 

       '18 User des Jahres':
      - 'CAPSLOCKFTW': 4,
      - 'Gleep Glorp': 2,
      - 'Jeude Facebook': 3,
      - 'ParanoidAndroid': 3,
      - 'gueldener_huerensoehn': 2,
      - 'lautuser (in absentia)': 3}}

    • Vor einem Monat

      An dieser Stelle noch ein Shoutout an den grundguten Paramann, der dieses Mal die Rolle des Königs(selbst)mörders übernahm und mit seiner finalen Stimme ganz selbstlos seinen zweiten Sieg in Folge verhinderte.

    • Vor einem Monat

      aaaaaaw! danke für die blumen! :ill:

    • Vor einem Monat

      Vielen, vielen Dank! Ich nehme die Awards mit ganz viel Tränen in den Augen entgegen. Ich möchte vor allem dem Team dahinter Danken, dass stets geniale Gags schreibt, ich bin nur der Clown im Vordergrund. Bitte an dieser Stelle auch mal die anderen austesten und an die Spitze im nächsten Jahr wählen, die vielleicht nicht so bekannt sind wie ich.

      Ansonsten empfinde ich diesen Akt der Projektion als größtes Ziel überhaupt und kann die Awards eigentlich, gedanklich nur an EUCH - mein Fans - nur zurück geben, ohne EUCH wäre das nicht möglich gewesen.

      Ich liebe EUCH, ihr seid die Besten :)

    • Vor 30 Tagen

      ... das ... upsi :/

    • Vor 30 Tagen

      Die Salzigkeit nimmt wohl mit jeder Iteration zu :lol: So und nun wird wieder ignoriert af.

    • Vor 30 Tagen

      Danke an alle, die mich gewählt haben und Gratulation an alle Gewinner, danke an Para den Königsmacher.

    • Vor 30 Tagen

      Salzstockwiesel

    • Vor 30 Tagen

      :) very naise.... macht's einfach gut!

    • Vor 30 Tagen

      R.I.P. Fakewiesel

    • Vor 30 Tagen

      Schleich dich, du Affe :)

    • Vor 30 Tagen

      kurzer Hinweis: Ich bin die Fake-Version, bitte der offiziellen Version Glauben schenken. Ich lüge.

    • Vor 30 Tagen

      Ein weiterer Hinweis: Bitte den vorherigen Hinweis auf gar keine Falla auf politische bzw. gesellschaftliche aktuelle Probleme abstrahieren. WARNING!

    • Vor 30 Tagen

      @Pseudi:
      Bitte wie immer ignorieren, wir verstehen uns Bro. Ich bin an deiner Seite ;).

    • Vor 30 Tagen

      Die Schwingwards '22:

      Depp des Jahres: riposte und das Incelgesocks
      Lauchigster Lauch: Bernhard Ebbes
      Beste User: Randwer, battlefire, Friedlich Chiller & wie immer tinco (RIP)
      Rezessent des Jahres: Gölz
      Größter Penner: applemacreloaded

      Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner ;-)

    • Vor 30 Tagen

      kurze Nachfrage:
      Empathie für Incels strategisch vielleicht sinnvoll, um deren Minderwertigkeit im Hinblick auf gesellschaftliche Schwächungen abzumildern? Nur ne Idee, Digga. Ansonsten: Luv U, Swing!

    • Vor 30 Tagen

      Depp des Jahres ist im Übrigen: Amber Heard ;) ...

    • Vor 30 Tagen

      Applaus, frohes Neues in die Runde und Glückwunsch an alle Gewinner! Insbesondere auch an Gleep Glorp, den neuen beliebtesten User, was ich ausdrücklich unterstütze und begrüße! Alleine schon für das erneute, aufrichtige Bemühen um die Community über diese Awards hier schwer berechtigt. Seine vielen gescheiten Posts nicht zu vergessen. Toll, dass wir ihn haben. Den Hörrn Glorp. Ja, ja, ein ganz schlauer ist das und so gewählt im Ausdruck und so gewitzt, der Hörrr Glorp. Tja, nur schade, dass er vom fränkischen und bayrischen Brunftlautenspiel und Balzgesang so gar keine Ahnung zu haben scheint, der Hörr Glorp und überlange Posts zu irgendwelchen Veröffentlichungen von anno dunnemal sind wir ihm offensichtlich auch nicht wert. Klug, der Hörr Glorp, muss man zugeben, denn ein Publikum, das dennoch so entscheidet, das will es dann ja anscheinend so haben. Ja, man muss sogar unbedingt annehmen, dass sie das dann auch gar nicht zu schätzen wüssten, diese UNDANKBAREN VERKACKTEN ARSCHGESICHTIGEN DRECKSWICHSER, deren einzige Stärke es ist, ihr minderbemitteltes SCHEISSgelaber so knapp zu halten, dass sogar ihresgleichen es erfassen können. Ich hoffe, das Wiesel kommt bald zurück und bringt die Maren, manback und die Mauer mit, ihr räudigen ARSCHGEBURTEN!

    • Vor 30 Tagen

      "An dieser Stelle noch ein Shoutout an den grundguten Paramann, der dieses Mal die Rolle des Königs(selbst)mörders übernahm und mit seiner finalen Stimme ganz selbstlos seinen zweiten Sieg in Folge verhinderte."

      Caps hat es imho einfach verdient.
      Ist ein Grundguter. Ich mag seinen Enthusiasmus. In allen Bereichen. Ob es nun das Hoobee-Projekt ist, sein neues DJ UGLY KATZ Projekt (check it out, Dudes!) oder nur unseren grundguten URLI (Grüße gehen raus!). Er ist eine Bereicherung.
      Ausschlaggebend war natürlich, dass er mir innerhalb kürzester Zeit, die Lösung des Zonk-Rätsels nachvollziehbar erklären konnte. Wie Harald Lesch.
      Und sein Tipp für das Steam-Game, wo ich meine Kenntnisse in fundamentaler Maschinensprache nachprüfen konnte. Dank geht raus. An Caps!
      Erst spät den Kanal bereichert. Instant UAV.

      Allein die Tatsache, dass ich hier als User des Jahres und als beliebter User wahrgenommen werde, ehrt mich sehr. Ich bin da gern Königsselbstmörder.

      Dank geht natürlich auch raus an Gleep. Vielen Dank für die Organisation des Ganzen hier.

      Und dann will ich noch mal meinen besten Freunden aus dem Internet meine Hochachtung erweisen. Ist jetzt mittlerweile schon fast 4 Jahre her, als ich im Krankenhaus ein Paket der stabilsten User im Internet bekam! Und ich bekomme immer noch Erpelparker, wenn ich daran denke! Ihr seid die Besten!

    • Vor 30 Tagen

      Gratulation an alle, die was gewonnen haben und meinen besonderen Dank an den aktuell beliebtesten user Hörrn Glorp für die Organisation, Durchführung und Auswertung dieser kulturell wie pädagogisch so wichtigen und (weiter)empfehlenswerten Veranstaltung!

    • Vor 30 Tagen

      @kubi
      Beängstigend überzeugende Beispiel-Radikalisierung innerhalb eines Posts, Danke dafür! :D

    • Vor 30 Tagen

      @Souli
      Kaum radikaler als euer Spiel zu spielen ;)

    • Vor 30 Tagen

      Kubi, bester Mann. Freilich Danke, Gleep! Seltsame Wahl des Users des Jahres diesmal, aber allein durch die Sensation einer Veröffentlichung geht das schon okay. Hauptsache, dieses Jahr wird ebenso grausam auf laut.de :)

    • Vor 30 Tagen

      Ragi, liebst du mich überhaupt noch?

    • Vor 29 Tagen

      Oha, Vielen Dank für den Newcomerpreis!!!

    • Vor 29 Tagen

      @Koopsta
      Aber nicht das ganze Preisgeld auf einmal ausgeben. ;)

    • Vor 29 Tagen

      "Seltsame Wahl des Users des Jahres diesmal"

      Also ich hab ja für Jeudi gestimmt. :cry:

    • Vor 29 Tagen

      Lieb, danke für die Blumen allerseits :kiss: