Das ist mal eine Überraschung: Anstatt ein weiteres Soft-Elektro-Album anzukündigen, kehrt Moby mit "The Light Is Clear In My Eyes" zum noisigen Rock'n'Roll seiner jungen Jahre zurück. Zuletzt ging es auf "Everything Is Wrong" so laut zu, und dieses Album ist mittlerweile 20 Jahre alt.

Gemeinsam …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Wenn ich nicht wüsste, dass es Moby ist, würde ich es nicht erkennen. Könnte auch gut von einer New Wave-Band aus den 80ern stammen. Innovationspreise gewinnt Moby damit nicht.
    Ich fand ihn als Electronic-Musiker immer besser. Ab 2000 hat er - trotz einiger guter Sachen - leider sein Mojo verloren.