Am Tag der Amtseinführung Donald Trumps veröffentlichte Moby ein Video zum Song "Erupt And Matter". Darin waren Dikatoren und umstrittene Politiker, darunter Trump, Bashar al-Assad, Boris Johnson, Kim Jong-Un und Norbert Hofer zu sehen.

Norbert Hofer, der 2016 als Kandidat der FPÖ zur österreichischen …

Zurück zur News
  • Vor 5 Jahren

    Frau Kepetry denkt bei "Moby" wohl zunächst an einen weißen Wal.

  • Vor 5 Jahren

    es gibt ja dieses berühmte goebbels zitat, das ich gerne quote... naja, so drastisch war es dann wohl nicht. aber wenn wir es wirklich differenziert und sachlich betrachten, war das, was die NSDAP (ich nehme an, die stalinisten maoisten, rote khmer und co blendet moby aus) gefordert hat, nicht durchgehend "rechts" einiges/vieles war schon auch aus "linkem" gedankengut entliehen.
    jetzt schreibt natürlich der gewinner die geschichte, weshalb es natürlich NUR und AUSSCHLIEßLICH rechtsextreme bestrebungen in der ns-ideologie gab-- und alles "Linke"/"sozialistische" jegliche bauernfängerei war und nicht ernst gemeint wurde...

    und zu moby.... naja, der hat gut reden. der ist reich und sitzt in seiner gated community. vermutlich sieht er einmal am tag nen N****** bei dem er sich n veganen hotdog holt und ein lateinamerikaner macht seinen garten. mehr kontakt zu "illegalen" wird er nicht haben. von daher hat er in seinem ivory tower gut reden...

  • Vor 5 Jahren

    Da ist der Hofer doch in guter Gesellschaft, sollte sich eher geehrt fühlen. Diese Opfermentalität der FPÖ geht mir so auf den Sack. Seit er verloren hat, jammern die nur noch rum.