So heiß wie seinerzeit "Wu-Tang Forever" erwartete die Hip Hop-interessierte Öffentlichkeit seitdem wahrscheinlich kein Rap-Album mehr. Seit der Clan 1993 erstmals die Pforten zu seinen wundersamen 36 Kammern aufgestoßen hatte, waren dreieinhalb Jahre ins Land gegangen, des RZAs Fünf-Jahres-Plan …

Zurück zur News
  • Vor 3 Monaten

    ihr müsst echt viel Zeit haben...

    • Vor 3 Monaten

      we might have been born yesterday, sir. but we stayed up all night. :ill:

    • Vor 3 Monaten

      Time is cash and cash rules everything around me

    • Vor 3 Monaten

      schon absurd, dass du trotz der so drängenden Sozial- und Kapitalismuskritik in C.R.E.A.M. den Clan feierst und FDP wählst. Then again bist du halt ein FDPler ohne reich zu sein, so...

    • Vor 3 Monaten

      alle meine brüder würden wählen grüne und sagen leute fdp wahler dumm

    • Vor 3 Monaten

      fdp oft opportunistic grune nie man sieht an color

    • Vor 3 Monaten

      @capslockftw: Du vermischt da ziemlich viel, ohne von irgendwas inklusive mir ne Ahnung zu haben. Was genau willst du mir jetzt sagen?

    • Vor 3 Monaten

      alle brüder wollen lokk down aber fdp gegen das

    • Vor 3 Monaten

      du bist doch Stefan "Dein Kollektivismus kriegt in der einzig-wahren liberal-libertären (Sub-)Kultur keinen Stich" Johannesberg, oder irre ich mich diesbezüglich? Was meinst du also mit keine Ahnung?

    • Vor 3 Monaten

      Hat morpho eigentlich schon Caps den Krakenmantel offiziell überreicht oder steht das noch aus?

    • Vor 3 Monaten

      Natürlich. Aber noch mal: Wat willste mir denn sagen? Mit "Schon absurd den Clan feierst..." und dann noch nen bisschen AfD Adhominem Style "biste halt FDP ohne reich zu sein" (PS: Ich bin reich.). Ich weiß ja, die Welt in schwarz und weiß, gut und böse, Superkapitalist oder Sozialist einzuteilen, hilft einfachen Gemütern, der Komplexität der Welt Herr zu werden. Ich verstehe das auch, es ist aber doch wenig zielführend.

    • Vor 3 Monaten

      Naja gut, dass du reich bist wusste ich nicht, macht deinen FDP Support zumindest logisch nachvollziehbar. Ich weiß aber nicht genau, wo ich die "Welt in schwarz und weiß" eingeteilt haben soll, wo ich doch nur meine Abneigung gegen die Partei der Reichen zum Ausdruck gebracht habe. Und sagen wollte ich lediglich, dass ein Mensch gleichzeitig die Musik der Armen und Unterdrückten hört aber der Partei der Reichen und Unterdrücker angehört. Die Ironie muss dir doch bewusst sein...

    • Vor 3 Monaten

      "(PS: Ich bin reich.)"

      :lol:

    • Vor 3 Monaten

      capslocck bruder welche partei findest gut. grünen wahler ist auch alle sehr reich die ich kennen

    • Vor 3 Monaten

      bruder grünen wal immer gut für reiche feel gut wege ethikz trotzdem habe könne gold

    • Vor 3 Monaten

      "welche partei findest gut"

      keine

    • Vor 2 Monaten

      danke für post bruder habe gern gelesen du bist der ragism in politikz game von laut

    • Vor 2 Monaten

      und ich? Wer bin ich für dich ElMassivo? :)

    • Vor 2 Monaten

      ich denke wiesels sind auch raubtier wie massiv
      https://youtu.be/7JEmQMcIR2I

    • Vor 2 Monaten

      danke bruder grosse ehre für mich wiezels habe mehr bisz als hai

    • Vor 2 Monaten

      "Partei der Reichen"... Merkst selbst mit Schwarz.Weiß und so, gell

      https://www.hessenschau.de/politik/bundest…

      https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/bun…

      https://de.statista.com/statistik/daten/st…

      We don't believe you, you need more people. Oder anders: Man lie, woman lie, numbers don't. Bei der FDP geht es um Aufstiegund Chancengleichheit. Liberale Themen eben. Es mag zwar eine andere Herangehensweise sein, als sich links auf soziale Wohltaten zu fokussieren, aber trotzdem geht es darum, dass möglichst viele Menschen und Einwanderer:innen in Deutschland und Europa ihr Potenzial entfalten und von ihrer Leistung gut leben können. Also klassische Hip Hop-Ideale, as i said it. Und nicht wirklich libertät sondern liberal und der sozialeren Marktwirtschaft weniger dem Konzern-Kapitalismus verpflichtet

    • Vor 2 Monaten

      Bei der FDP geht es um Klientelpolitik. Hier wird Lindner von einem Ökonomen der Lüge überführt:

      https://www.youtube.com/watch?v=DfJ5kxDrD40

      Kein Wunder, dass sich das Wahlergebnis der FDP mittlerweile halbiert hat, bei solchen Leuten in der Partei.

    • Vor 2 Monaten

      ""Partei der Reichen"... Merkst selbst mit Schwarz.Weiß und so, gell"

      der Reichen und Unterdrücker bitte. Was nicht bedeutet, dass alle in der Partei reich oder Unterdrücker sind, sondern lediglich, dass die Partei die Politik für diese macht.

      "https://www.hessenschau.de/politik/bundest…

      https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/bun…

      https://de.statista.com/statistik/daten/st…

      We don't believe you, you need more people. Oder anders: Man lie, woman lie, numbers don't. "

      Mir ist bewusst, dass die FDP es immer wieder schafft durch gutes Marketing Stimmen dort zu holen, wo sie keine Vertretung bringen wird. Gibt auch alleinerziehende Frauen, die AfD wählen und Arbeiter, die SPD wählen.

      "Bei der FDP geht es um Aufstiegund Chancengleichheit. Liberale Themen eben."

      Solche Werbeversprechen sind der Grund dafür, dass manch einer oder eineFDP wählt, ohne dass sie je etwas positives von einer FDP geführten Regierung zu erwarten hätten. Die gesellschaftsliberale FDP, wenn es sie jemals wirklich gegeben hat, starb spätestens 1982 mit dem "Manifest der Marktwirtschaft" und dem Sturz von Helmut Schmidt, gegen die Stimmen vieler damals führender FDP-PolitikerInnen. Seitdem heißt sozialer Aufstieg und Chancengleichheit bei der FDP zum Beispiel die Einfuhr von Studiengebühren, obwohl empirisch nachgewiesen ist ("Man lie, woman lie, numbers don't."), dass es signifikant weniger sozialen Aufstieg gibt, wenn Studiengebühren gezahlt werden müssen.

      " Es mag zwar eine andere Herangehensweise sein, als sich links auf soziale Wohltaten zu fokussieren, aber trotzdem geht es darum, dass möglichst viele Menschen und Einwanderer:innen in Deutschland und Europa ihr Potenzial entfalten und von ihrer Leistung gut leben können"

      damit kommen wir dazu, warum so viele junge Menschen heutzutage studieren statt Pfleger, Kindergärtner oder Schreiner zu lernen: die ersten drei Berufe lohnen sich heutzutage einfach nicht mehr, was auch bedingt durch die Wirtschaftsliberalität von CDU und FDP, aber die Abkehr vom Ordoliberalismus war der Startschuss, für die Entwicklung der faulen Früchte, die wir heute fressen müssen. Mensch muss schon reich sein, um jemals ein eigenes Haus zu besitzen, hart arbeitende Beschäftigte verdienen nicht genug, um ohne staatliche Unterstützung über die Runden zu kommen, es gibt immer mehr Reiche und Superreiche und immer mehr Menschen leben in Armut. Das ist nicht alleine die Schuld der FDP, aber Lambsdorffs "Mwhr Markt - weniger Staat" hat sehr wahrscheinlich einen nicht geringen Anteil an der Schuld.

      "Also klassische Hip Hop-Ideale, as i said it."

      Tell the one percent to suck a dick because we on now

    • Vor 2 Monaten

      fehler: Berufe lohnen sich heutzutage einfach nicht mehr, was auch bedingt *ist* durch die Wirtschaftsliberalität von CDU und *SPD*

      Außerdem sei fairerweise noch erwähnt, dass Westerwelle viel für die Akzeptanz von homosexuellen Menschen und gegen Hass im Allgemeinen getan hat.

    • Vor 2 Monaten

      ich denke capslokk ist wie ein alte boomer der versteht nich das jugend will nicht gleiche politikz die er will

    • Vor 2 Monaten

      ja bruder sehe auch das denke hier in forums gehe viel um emotional

  • Vor 3 Monaten

    Alter. Das Listen-Game komplett durchgespielt. Ich freu mich drauf, das zu lesen. Wenn ich irgendwann mal 5 Stunden Zeit habe. Mega!!

  • Vor 3 Monaten

    Also, Budda bei die Fische:

    1. 36 Chambers
    2. Liquid Swords
    3. OBFCL II (mein voller Ernst)
    4. Forever
    5. OBFCL
    6. Supreme Clientele
    7. Return To The 36 Chambers
    8. The W
    9. Iron Flag
    10. Medieval Chamber

    Zugegeben mit der, schätzungsweise ab Platz 6 entscheidenden, Einschränkung, dass ich fast den ganzen Rest nicht kenne :koks:

  • Vor 3 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 3 Monaten

    hammer, tolle idee, tolle umsetzung. seit langem wieder ein top artikel. richtig bock zum lesen und hören sowieso

  • Vor 3 Monaten

    Auf jeden Fall mal ne sehr geile Listenidee und mad props für die Umsetzung. :D

    Ich denke in den Top5 hätte jedes Album irgendeine Berechtigung auf der 1 zu stehen, wenn euer Pick auch bestimmt kontrovers ist, schlecht ist er nicht.

  • Vor 3 Monaten

    Habt ihr nachgeschaut, ob von allen für die Liste geprüften Veröffentlichungen tatsächlich mind. 50 Gold, 60 Platin geholt haben, wie auf der "Forever" ihrerzeit von Inspectah Deck prophezeit wurde?

    • Vor 3 Monaten

      Wären damals 50*250000 + 60*500000 = 42.000.000 Millionen verkauften Tonträger... "As a group, Wu Tang has sold over 6.5 million copies in the US. RZA has stated that Wu-Tang Clan has sold around 40 million records worldwide, including individual members' album sales as well as group sales collectively."

    • Vor 3 Monaten

      Whoa. Beeindruckend treffsicher, der Herr Inspectah. Aber auch von mir nochmal als genrefremder Teilzeit-HH-Hörer, Respekt für die Muße und Fleißarbeit hinter dieser Liste.

      Hab neben den beiden ersten Clan-Platten aus dieser Liste selber nur "Blackout" von MM/RM und natürlich die unerreichte "Nigga, Please" vom ODB - da hatte mich damals allein das "Baby, I got your Money"-Video mit Kelis zum Kauf bewogen.

    • Vor 2 Monaten

      Tanke, ich kauf Ziese

  • Vor 2 Monaten

    Was eine Liste. Danke dafür!

    Im nächsten Jahr dann eine Top 100 der Killa Beez? Wollte zunächst bemängeln kein einziges der Werke von Killah Priest zu finden, ehe ich dann sah das es hier wirklich nur um Clanmember geht. Echt beeindruckend, hatte nicht auf dem Schirm das die inzwischen schon reichen um die 100 voll zu machen.

    • Vor 2 Monaten

      ich hatte was über 160 alben auf meiner liste. der kollege ähnlich viele, und das waren nicht alles überschneidungen.

      ja, wenn wir irre genug sind, machen wir die nächste liste. schätze aber, wir brauchen erst mal bisschen rekonvaleszenzzeit. 36 seasons oder so. :ill: