Minutenlange Berichte und Kommentare in den ARD-Tagesthemen, dem Deutschlandradio, in TV-Morgenmagazinen und seitenlange Interviews, etwa in der Welt - der seriöse Mainstream hat sich des Themas Rammstein bemächtigt.

Kein Wunder angesichts der Signalwörter, die Deutschlands momentan erfolgreichste …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @Cyclonos (« @born_to_run («
    Toller Spass bei so menschenverachtenden und gewalttätigen Texten. :???: :???: :???: »):

    Ich hoffe sie schreiben mal einen Song wo es um die anale Vergewaltigung von Bon Jovi geht. »):

    Küss mich Fellfrosch (http://www.youtube.com/watch?v=F8Tg_FeQImM)?

  • Vor 13 Jahren

    Mal im Ernst, die Titel sind bei laut.de oft das Beste des ganzen Artikels. :sekt:

    Aber musste diese Hitler-Anspielung sein? :nerved:

    Erstens trägt das nicht gerade dazu bei, dass Rammstein vom Nazi-Image wegkommt.

    Zweitens ist es völlig überflüssig und zusammenhangslos.

    Nix gegen laut.de - aber manchmal könnten die Redakteure ihre "Lustigkeit" einfach lassen. Zwischen "lustig" und "lächerlich" ist einfach ein kleiner Unterschied..... :kack:

  • Vor 13 Jahren

    Ich würde es gut finden, wenn sich born to scheiße labern mal dazu herablassen würde, uns über seinen enorm anspruchsvollen Musikgeschmack zu unterrichten!

  • Vor 13 Jahren

    Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.

  • Vor 13 Jahren

    @The Great Destroyer (« Ich würde es gut finden, wenn sich born to scheiße labern mal dazu herablassen würde, uns über seinen enorm anspruchsvollen Musikgeschmack zu unterrichten! »):

    Ich bin mir nichtmal sicher ob man in diesem Zusammenhang über Geschmack reden kann.

  • Vor 13 Jahren

    @born_to_run (« @Shlumpf! (« @born_to_run (« Was RTL 2 fürs TV sind sind Rammstein für die Musikszene: Unterschichten-Musik at its worst. »):

    Mist Wette verloren, ich hatte dich schon unter den ersten 10 vermutet... »):

    Geh zu Deinen Glatzenfreunden und hör "Links 2 3 4 " »):

    und damit hast du bewiesen, dass du Links 2 3 4 absolut nicht verstanden hast

    Außerdem: schon mal n Blick in mein profil geworfen? Dann würdest du sicher nicht von glatzenfreunden sprechen!

    Schüttel dir einen von der Bon-Jovi Palme und halt die Fresse!

  • Vor 13 Jahren

    @HTG (« Erst einmal muss ich mir nicht von einem David Bowie Fan sagen lassen was gute Musik ist. »):

    oh oh!

    es lohnt sich wirklich, sich näher mit david bowie zu beschäftigen!!

  • Vor 13 Jahren

    @keksausmainz (« Mal im Ernst, die Titel sind bei laut.de oft das Beste des ganzen Artikels. :sekt:

    Aber musste diese Hitler-Anspielung sein? :nerved:

    Erstens trägt das nicht gerade dazu bei, dass Rammstein vom Nazi-Image wegkommt.

    Zweitens ist es völlig überflüssig und zusammenhangslos.

    Nix gegen laut.de - aber manchmal könnten die Redakteure ihre "Lustigkeit" einfach lassen. Zwischen "lustig" und "lächerlich" ist einfach ein kleiner Unterschied..... :kack: »):

    Mal im Ernst, die zu Herzen gehenden Comments sind bei laut.de oft das Beste des ganzen Artikels. :sekt:

    Aber musste dieses Hitler-Genöle sein? :nerved:

    Erstens ist das nämlich ersichtlich genauso Comicstrip wie das von Rammstein selbst gewählte Berserker Image.

    Zweitens sind letztere ja selbst für ihre eigene Außenwirkung verantwortlich; Laut ist ja nicht deren Nanny.

    Nix gegen Pfälzer Feingebäck - aber manchmal könnten die Barmember ihre "Betroffenheit" einfach lassen. Zwischen "moralisch" und "lächerlich" ist einfach ein kleiner Unterschied..... :kack:

  • Vor 13 Jahren

    @bizarro (« @HTG (« Erst einmal muss ich mir nicht von einem David Bowie Fan sagen lassen was gute Musik ist. »):

    oh oh!

    es lohnt sich wirklich, sich näher mit david bowie zu beschäftigen!! »):

    Da ist er schon, der grüne Zweig; ein zartes Pflänzchen der Gemeinsamkeit.

    @htg: man sollte sowas eigentlich nicht kommentieren; aber den thin white duke zu verhöhnen ist in der tat ein erstaunliches maß an an geschmacklicher selbstdemontage und musikalisch entwaffnender inkompetenz.

  • Vor 13 Jahren

    David Bowie dissen (und dann noch ohne Ahnung), das geht wirklich gar nicht.

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« Nix gegen Pfälzer Feingebäck - aber manchmal könnten die Barmember ihre "Betroffenheit" einfach lassen. Zwischen "moralisch" und "lächerlich" ist einfach ein kleiner Unterschied..... :kack: »):

    Vielleicht bin ich als Geschichtsstudent da etwas empfindlicher.

    Ich hab auch nicht gesagt "uuuuh, Hitleranspielung, pfui pfui!", ich finde es einfach überflüssig. Mehr nicht.

    Jede zweite News zu Rammstein hat irgendeine Nazi-Anspielung, und das geht mir tierisch auf die Eier.

    Jaja, wir haben verstanden, Rammstein = Naziband, aber eben satirisch, haha, alle haben gelacht, jetzt können wir wieder normale Titel nehmen, oder?
    :alt:

    Dass die Kommentare hier die Artikel meist toppen ist so oder so klar, allein die ganzen Hiphop-vs.-Metal Diskussionen :D

  • Vor 13 Jahren

    @born_to_run (« @Svartsot (« @born_to_run (« @Svartsot (« Das Konzert gestern in München war das beste meines Lebens.
    Punkt. »):

    HAst aber ein trauriges Leben wenn DIch schon Konzerte dieser Trauerband anmachen! Wie sieht dann erst dein Frauengeschmack aus???? »):

    Von Trauerband war gestern abend aber nichts zu spüren. Es war eine Freude mitanzusehen, wie viel Spaß die Herren auf der Bühne hatten :) »):

    Toller Spass bei so menschenverachtenden und gewalttätigen Texten. :???: :???: :???: »):

    Ist das so unbegreiflich für dich dass es Menschen gibt die sich am Elend und Leid anderer ernsthaft erfreuen können? Deine Beiträge hier sind doch auch sehr ehm...feindlich.

  • Vor 13 Jahren

    Den David Bowie Kommentar muss ich jetzt mal klar stellen. Ich habe, ich weiss man wird auf mich schimpfen, David Bowie mit Bon Jovi verwechselt, was wohl daran lag, dass während ich das schrieb im Fernsehen David Bowie kam. Den höre ich ja selber gerne.
    Also abschliessend:
    David Bowie = gut
    Bon Jovi = scheisse

  • Vor 13 Jahren

    dann ist ja gut.

    wir nehmen auch alles zurück

  • Vor 13 Jahren

    @HTG (« Den David Bowie Kommentar muss ich jetzt mal klar stellen. Ich habe, ich weiss man wird auf mich schimpfen, David Bowie mit Bon Jovi verwechselt, was wohl daran lag, dass während ich das schrieb im Fernsehen David Bowie kam. Den höre ich ja selber gerne.
    Also abschliessend:
    David Bowie = gut
    Bon Jovi = scheisse »):

    Haha, das nennt man wohl "Gerade noch die Kurve gekriegt".

  • Vor 13 Jahren

    Oder Freud'scher Versprecher^^

    @Bizarro: Cooler Nick :) Hat nicht zufällig etwas mit einem Fußballspieler vom nächsten Deutschen Meister zu tun? ;)

  • Vor 13 Jahren

    @Shlumpf! («

    Außerdem: schon mal n Blick in mein profil geworfen? »):

    GRade eben und mir wurde richtig schlecht!

  • Vor 13 Jahren

    @HTG («
    David Bowie = gut
    Bon Jovi = scheisse »):

    HTG = hirnlos scheisse

  • Vor 13 Jahren

    @born_to_run (« Jaja hackt rum auf BJ und rubbelt Euch einen. Lost Highway war beschissen und ich hatte auch den Glauben in BJ verlorenn. TC ist eine willkommene Überraschung. Die Songs haben wieder Tiefe und die Country-Fiddeleien sind passe. Was BJ mit Pur zu tun haben sollen ist mir schleierhaft. Die Platte ist nicht seicht aber perfekt produziert. ... »):

    mit Begriffen wie "hirnlose Scheiße" würde ich an deiner Stelle vorsichtig sein!

    Und das bei so einem Nickname!

  • Vor 13 Jahren

    @matze73 («

    mit Begriffen wie "hirnlose Scheiße" würde ich an deiner Stelle vorsichtig sein!

    Und das bei so einem Nickname! »):

    Kannste auch für Dich beanspruchen Schmock