Der erste Eindruck beim Prelistening zum neuen Album von Green Day im Hause Warner Music war eine Überraschung, die eigentlich keine mehr war: Schon im Herbst vergangenen Jahres ging die Info durch die Medien, dass bei "21st Century Breakdown" Butch Vig als Produzent fungieren würde.

Dass sich dieser …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @Stöf (« finds beeindruckend, wie du dir selbst widersprichst. aber nun sind wir wieder beim "die sind gar kein echter punk mehr altaaaaa ANARCHIE" kack. wieviele punkbands kennst du denn, die weder kommerziell erfolgreich sind, nochaus geschrammel und gegröhle bestehen? :D

    keine ahnung ob du dir green day überhaupt angehört hast, aber ihr letztes album war eigentlich recht abwechslungsreich.

    aber egal, macht kaputt was euch kaputt macht und oi! »):

    Sicher kenn ich das Album, in meiner Altersgruppe sind Greenday sowas wie Helden... leider. Guck mein Profil an ich steh bestimmt nicht auf echten punk altaaaaa ANARCHIE. Nochmal zum Mitschreiben für dich. Greenday sind meiner Meinung nach langweilig. Sie sind nicht Fisch und nicht Fleisch. Sie machen keinen Punk und auch keinen Rock sondern irgend sone komische Stadionpoppunk Mutation Das hat ncihts mit abwechslungsreichtum zu tun.

  • Vor 13 Jahren

    Pop-Punk ist für mich schon ein Ding der Unmöglichkeit. Gibt ja auch kein Pop-Metal...äh doch, stimmt ja, es gibt ja Nu-Metal...BÄH, die Welt ist schlecht...

  • Vor 13 Jahren

    Der Artikel klingt spannend. Mal sehen wie es dann wirklich so ist.

  • Vor 13 Jahren

    @Metalman (« Pop-Punk ist für mich schon ein Ding der Unmöglichkeit. Gibt ja auch kein Pop-Metal...äh doch, stimmt ja, es gibt ja Nu-Metal...BÄH, die Welt ist schlecht... »):

    Es gibt seit the Rasmus auch Death Pop... also ja... die Welt IST schlecht.

  • Vor 13 Jahren

    @King of Leon (« [Es gibt auch Punks Bands die nicht total langweilig, weil sie sich imemr gleich anhören sind. Außerdem sind Greenday keine echte Punk Band. Die füllen Stadien und Arenen mit 50.000 Leuten. Das hat nix mit Punk zu tun. »):

    das mit dem "immer gleich anhören" stimmt bei green day ja mal definitiv nicht. unabhängig davon, ob man sie mag oder nicht, muss man ihnen seit nimrod eine gewisse entwicklung/veränderung zugestehen.

  • Vor 13 Jahren

    (Tief-)Sch(l)af im Wolfsgewand?

    Green Day sind seit annodazumal belanglos und werden es auch weiterhin bleiben.

    Ich bin raus...

  • Vor 13 Jahren

    auf ihren erfolg waren sie ja zuerst auch nicht stolz aber der kommt nun mal wenn man gute musik macht!!!

  • Vor 13 Jahren

    ich find's ehrlich gesagt traurig, dass so viele leute so wenig objektiv sein können. nur weil die band mit "AI"so gehypt wurde, sind sie jett für viele nicht mehr mit ihrer "Attitüde"zu vereinbaren. Mich haben diese ganzen kleinen Möchtegern-Punk-Girlies auch genervt, die da plötzlich aus ihren Löchern gekrochen sind, aber das darf man der band nicht anlasten, finde ich. Man sollte ein gewisses Maß an Objektivität bewahren...

  • Vor 13 Jahren

    @they_call_me_adam (« Robbie ist zurück bei Take That!!!!!! »):

    EY der war gut :-))

  • Vor 13 Jahren

    @michbeck87 (« "Kraftday, äh, Greenwerk."

    Wie cool, ich hab als ich das Bild gesehen hab auch sofort an Kraftwerk gedacht (noch bevor ich die Bildunterschrift gelesen hatte).

    Und an Heroin.Bob:

    Die Anspielung ist doch völlig klar. Hat mit dem Bild zu tun.

    Die Musik von Kraftwerk mit der von Green Day zu vergleichen wäre auch eine schwere Beleidigung der Herren aus Düsseldorf. »):

    Ich hab immer noch null Durchblick^^ Was hats denn mit den Bildern auf sich?

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Greenday machen Popmusik, - und das ganz gut. »):

    SO ist es, das hat mit Punk so viel zu tun, wie mit Metal, nämlich NIX.

  • Vor 13 Jahren

    @rockrules (« auf ihren erfolg waren sie ja zuerst auch nicht stolz aber der kommt nun mal wenn man gute musik macht!!! »):
    Ich hab' das Gefühl, Du bist in der Post-Modern-Talking-Zeit aufgewachsen. :D

  • Vor 13 Jahren

    @Jo_Disc (« ...Mich haben diese ganzen kleinen Möchtegern-Punk-Girlies auch genervt, die da plötzlich aus ihren Löchern gekrochen sind... »):
    :lol: :lol: :lol:

  • Vor 13 Jahren

    ich weiß zwar nicht, wie genau du das jetzt aufgenommen hast, aber mir schwant böses ... :D

  • Vor 13 Jahren

    @@ («
    bigFM ist der einzigste Radiosender der extra für diesen Anlass sein Studio grün gestaltet hat! »):

    1. EinzIGE!

    2. who cares?

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« wir sind besser als greedday ihr lutscher! http://www.frisikstyfaiv.de/ »):

    ... und habt die hässlichste Website im kompletten World Wide Web. Herzlichen Glückwunsch, ihr Flaschen.