"Als ich jung war, habe ich an drei Dinge geglaubt: Marxismus, die erlösende Kraft der Musik und Dynamit. Mittlerweile glaube ich nur noch an Dynamit." Diesen Spruch des italienischen Regisseurs Sergio Leone nehmen sich Refused zu Herzen und setzen auf ihrem neuen Album auf Wut als Vehikel. "War Music" …

Zurück zum Album
  • Vor 3 Jahren

    Was für ein lahmes und stumpfes Geknüppel. So kann man seine eigenes Denkmal auch selbst zerstören.

  • Vor 3 Jahren

    Ersten Hörversuch bei Song 5 abgebrochen - gefühlt sich wiederholende Formel und Dynamik. Ein zweiter Anlauf wird sicher nochmal folgen - der schwache Eindruck der Vorabsingles bestätigt sich scheinbar. Ein zweites "A shape of..." kann man natürlich nicht mehr erwarten - das klingt jetzt aber nach sellout mit Kapitalismuskritik - Ironie, ick hör dir trapsen.