Als "beste britische Band, die nicht aus Großbritannien kommt", meinte der NME schon vor Monaten die Band The Killers bezeichnen zu müssen. Interessant deswegen, weil das in letzter Zeit vor allem durch gerechtfertigtes Hype-Gebrüll (Libertines, Morrissey, Dogs Die In Hot Cars) in Erscheinung getretene …

Zurück zum Album
  • Vor 17 Jahren

    Japp, sind schon wirklich sehr ähnlich... Mando Diao = 60s/70s-Style Gitarrengeschredder (Prädikat: ok!)
    The Killers = 80s Stampf-Synthie-Pop mit ordentlich Glam und Pathos dahinter! Nach wie vor klasse! Und "Mr Brightside" kickt einfach immer noch!

  • Vor 17 Jahren

    sagt ja auch keiner, dass sie sich ähnlich sind... :confused:

  • Vor 17 Jahren

    2 Dinge haben sie ja auch übereinstimmend...

    - beide werden irre gehypt
    - beide sind sie in der "retro" (ich betone die "") Szene aktiv

    Ansonsten allerdings gibts wirklich keine Ähnlichkeiten. Ich glaube Lauri hatte das aber auch nur darauf bezogen. So gesehen kann man so ziemlich fast alles ja auch irgendwo Vergleichen ohne das die Dinge sich wirklich ähneln.

  • Vor 17 Jahren

    der hype ist bei den schweden doch arg regional begrenzt. ausser in schweden und deutschland sind sie zurecht vollkommen unbekannt. ob nun berechtigt oder nicht...die killers hingegen jeten nun rund um die sonne äähh erdball!

  • Vor 17 Jahren

    das stimmt nicht. mando diao haben in japan vor 10.000 leuten gespielt.

  • Vor 17 Jahren

    stimmt. japan habe ich vergessen. dort schoß ja bring em'in auch schon gut in die charts.

    die ordinary boys können sie dort jedoch nicht toppen. von null auf eins..wow! und das trotz anti gwen stefani kampagne

  • Vor 17 Jahren

    ok, so ganz meinen musikgeschmack treffn die killer nicht, aber meine schwester liebt diese cd und ich muss sagen, dass ich sie mir auch ab und zu anhöre und die leistung der jungs toll finde!!die jungs haben einen eigenen und unverwechselbaren stil und dass macht das album, finde ich, toll!!aber man muss auf so eine musik stehn!!
    greez kadl

  • Vor 17 Jahren

    hmmm...ich finde die trotzdem etwas gefaked und arrogant. ich meine, die sagen, the bravery sind gecastet, aber das könnte man bei denen auch denken.

  • Vor 17 Jahren

    who cares? könntest du mal bitte damit aufhören, okaye bands auf bravo-niveau hinabzuziehen? dieses wer mit wem gegen wen und wieso überhaupt interessiert doch wirklich kein schwein

  • Vor 17 Jahren

    ja...definitiv. schuld bei frau kuttner abladen

  • Vor 17 Jahren

    ach... die. guckt das denn jemand?

  • Vor 17 Jahren

    ...und auch sonst, ja!
    "Believe me Natalie" ist irgendwie grad mein absoluter Lieblingssong! Diese Trompetenparts. Genial!

  • Vor 17 Jahren

    Also, ich hab vorgestern "Somebody told me" das auf lastfm.com erste Mal gehört und war hingerissen. :) Hab mir dann das gesamte Album gezogen und war nicht enttäuscht, die Band ist einfach nur genial und das nächste, was ich morgen mache, ist mir "Hot Fuss" kaufen. ;)

    Kann die "laut"-Bewertung auch nicht so ganz nachvollziehen, denn das Album ist ja wohl deutlich über dem Durchschnitt... aber liegt wohl wahrscheinlich daran, dass es den persönlichen Geschmack der Bewerter nicht getroffen hat.

    Hätte ja schwören können, das seien Briten, aber so kann man sich irren, die Band kommt aus Las Vegas. Über die Leute hab ich mir nun noch kein Urteil gebildet, noch keine Interviews gelesen, ect. Aber hauptsache, die Musik ist gut. :)

    Edit: BTW, wie lange ist dieses Album in Deutschland schon draußen, bzw. wann kam die Single raus? Irgendwie hab ich erst jetzt was von denen gehört...

  • Vor 17 Jahren

    anfang oktober letzten jahres.

  • Vor 17 Jahren

    @django (« who cares? könntest du mal bitte damit aufhören, okaye bands auf bravo-niveau hinabzuziehen? dieses wer mit wem gegen wen und wieso überhaupt interessiert doch wirklich kein schwein »):

    was ich nicht verstehe, ist, warum eben die killers so hochgejubelt werden, wo doch eher bands wie mando diao auf bravo-niveau gebracht werden.
    und die haben es halt wohl trotzdem nicht so nötig, über andere übel herzuziehen. ich finde das halt etwas albern, so über andere herzutziehen, wenn man doch selber nicht wirklich besser ist. die muzsik von den killers ist halt-bius auf ein paar ausnahmen-nix besonders

  • Vor 17 Jahren

    und noch immer hast du es nicht kapiert

    band riots waren was für die neunziger. zickenduelle im nme sind hingegen öde! kapisch?

  • Vor 17 Jahren

    Mahlzeit. Mr VapourTrail - vielen Dank nochmal ;) - Hab damals hier im Forum (vor nem Jahr) was von Dir von den Killers gelesen und u.a. Sommer-Sonne-Lala... kannte die Killers vorher nicht. Hab mir die CD direkt bei CD-WOW gekauft - blindkäufe liebe ich. Ebenso die Platte von den Zutons... Meeeilensteine, danke dafür. Wann kommt was neues von den Zutons ist doch fast wieder sommer...

  • Vor 17 Jahren

    ich finde zickenduelle ja auch nicht so toll...hähä...finde es aber trotzdem albern.wenn die gut genug wären, hätten sie so was nicht nötig und keine nackigen weiblein auf i´hrem cover.