"Einen so spektakulären Aufschlag gab es seit der Kollision der Titanic mit einem Eisberg nicht mehr", schwärmte die L.A. Times 1967 und damit fünf Jahrzehnte nach dem Unglück des Luxusdampfers. Nachzulesen in der Innenhülle des legendenumrankten Velvet Underground-Debütalbums "The Velvet Underground …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Monaten

    das original strahlt um einige lumen heller!!!
    nette zusammenstellung, aber nico und lou kann halt niemand das wasser reichen...

  • Vor 11 Monaten

    Illustre Runde, aber zwangsläufig nahe an der Überflüssigkeit.
    Auf der aktuellen Welle an Tributalben wollte das Label wohl noch mal das schnelle Geld machen, aber wirkt die Gästeliste im Vergleich zum 4 CD-Monster "Blacklist" reichlich mager und dann ist das Original auch noch eines der großen, alles überdauernden Alben der Rockgeschichte. Mehr als ein Eintrag bei Discogs wird von diesem Projekt nicht bleiben.