Unheilvoll begrüßt ein flüchtiges Synthwave-Intro so ziemlich das Beste, das Metalcore derzeit zu bieten hat. Entfesselt sprüht "Snowblood" nur so vor Tatendrang. Ein Breakdown hier, ein Solo dort: Unentschlossen, auf welche ihrer Fertigkeiten sie sich zuerst stürzen sollen, bringen Erra auf ihrem …

Zurück zum Album