"Blood On The Dancefloor" heißt sein '97er-Album. Und so könnte auch der Werbeslogan zu vorliegender Hit-Compilation lauten. Denn man mag über Michael Jackson denken, was man will. Er zeichnet für Songs verantwortlich, die seit Jahrzehnten die Tanzfläche füllen. Jackson brachte es als Solo-Künstler …

Zurück zum Album
  • Vor 19 Jahren

    Ein bissel wundern muss ich mich ja schon über diese Kritik! Voller Lob und Bewunderung...und am Ende 3 Sterne??? Das hätte sich mal jemand bei der Beatles oder Elvis-Ones trauen sollen. Eko Fresh soll also besser und hörbarer sein als Michael Jackson`s Vermächnis!? Lachhaft...Vielleicht hätte man mal auch noch anmerken sollen, wie beschissen viele Songs verhunzt wurden, nur damit auch ja 18Tracks draufpassen! Ne 4min Version von Earth Song grenzt schon an einer Frechheit. Genauso die dazugehörige DVD! In Stereo!!! Nix Dolby sonstwas. Glücklicherweise ist Jackson`s Vertrag mit Sony mit dieser unsäglich überflüßigen Platte erfüllt. Demnächst dann wieder ein richtig neues Album von Michael Jackson und dann werden wir sehen wie definitiv vorbei seine Zeit ist.
    P.S.: Hat man solche Kommentare eigentlich unter irgendeinem anderen Best-of (R.E.M., Red Hot Chilliepeppers) gelesen?

  • Vor 19 Jahren

    ich finde es gut, dass alle Super hits von Michael Jackson auf einem ALbum vereint sind, nur dumm, dass es schon history gibt.....also leider nicht viel neues,nur die Single "one more chance" - der song ist sehr schön für den Winter, aber nichts zu dem,was Michael sonst drauf hat!

  • Vor 19 Jahren

    drauf hatte...wenn überhaupt. ich konnte mit seiner musik noch nie was anfangen. bis auf ein paar tracks...

    die sachen wo slash dabei war sind geil...."dirty diana" glaub ich.

  • Vor 19 Jahren

    ich konnte mit dem auch nie so richtig was anfangen, ausserdem der "Mann" hat sich bleichen lassen ... sowas gehört eigentlich boykotiert.
    Ausserdem , juhu , ein Album mit all seinen hits, ist doch eh nur nen Zeichen, dass ihm entweder die ideen ausgehen, er nix neues mehr macht (wenn er nicht eh schon aufgehört hat, ich hab da keinen plan) oder er einfach nur mal wieder Geld braucht, weil er seins für seine "Nase" ausgegeben hat.

  • Vor 19 Jahren

    Er sollte sich freiwillig in Stase versetzen lassen......am besten in ne Konservendose.

    Darauf schreibt man: Nicht vor Ende 2099 öffnen / Best before December 2115

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« dead_system schrieb:
    drauf hatte...wenn überhaupt. ich konnte mit seiner musik noch nie was anfangen. bis auf ein paar tracks...

    die sachen wo slash dabei war sind geil...."dirty diana" glaub ich. »):

    Unwissender:D Zu Dirty Diana-Zeiten hat Slash noch Arschhaare von Axel Rose geraucht.

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« `r0 schrieb:
    ich konnte mit dem auch nie so richtig was anfangen, ausserdem der "Mann" hat sich bleichen lassen ... sowas gehört eigentlich boykotiert.
    Ausserdem , juhu , ein Album mit all seinen hits, ist doch eh nur nen Zeichen, dass ihm entweder die ideen ausgehen, er nix neues mehr macht (wenn er nicht eh schon aufgehört hat, ich hab da keinen plan) oder er einfach nur mal wieder Geld braucht, weil er seins für seine "Nase" ausgegeben hat. »):

    Michael Jackson leidet an einer schweren Version der Hautkrankheit Vitiligo...das man das Leuten immer noch erzählen muss!:rolleyes: Das "Bleichen" ist eine Form der Behandlung dieser Krankheit um einen enheitlichen hautton zu haben...das ist auch der Grund warum Jackson immer so dick geschminkt ist und warum Schirm etc. trägt. Immer diese blöden Vorurteile...tja, sowas bringt Michael Jackson ja morgen auch wieder überall auf Seite 1 der Nachricht. Schon wieder so ein Unding was die da grad mit ihm abziehen...im übrigen ist Jackson gegen diese Platte gewesen. Sie ist letzter Bestandteil seines momentanen Vertrages mit Sony.

  • Vor 19 Jahren

    Screamlouder,ich find's symphatisch,dass du immer hinter dem King stehst;).
    Dieser Mann ist einer der herausragendsten Musiker überhaupt.

    *kopfschüttel über das was eben im TV über ihn berichtet wurde*

  • Vor 19 Jahren

    Es ist doch nglaublich was da abgeht! Sowas geht nur in Amerika...eine TV-Sendung namens COURT TV(!!!) die im vollen Umfang offizielle ermitteln darf! Krank! Bevor noch die Ermittler eintrafen auf der Neverland Ranch waren die Kameras schon da...und nun gibt es anscheinend noch nen Haftbefehl. 20Uhr N24 Live-Übertragung der Pressekonferenz.

  • Vor 19 Jahren

    Ich hab das Gefühl, dieses Mal könnte es ihm tatsächlich an den Kragen gehen....;)

    Nach allem, was ich in den News gesehen habe, müßte er wohl außergerichtlich wieder sehr viele $$$$ locker machen....:D

    Nicht, daß ein gut Teile seiner (früheren) Mucke übel gewesen wäre, im Gegenteil....aber was zu Hölle findet ihr eigentlich an diesem abgehalfterten Soziopathen ? :rayed:

    Ich meine, es mag ja sein, daß er an dieser ominösen Hautkrankheit leidet....aber der Kerl sieht doch mittlerweile aus, als hätte Dr. Frankenstein sich genüsslich ausgetobt....:p

  • Vor 19 Jahren

    Tja, egal was Michael Jackson wirklich mit den Kindern "getrieben" hat - Maerchen vorgelesen oder gekuschelt:

    Er wird ein paar Millioenchen loehnen (ausergerichtlich versteht sich) und hat wochenlang publicity und ein armes (?) amerikanisches Kid wird bis zum Lebendsende ausgesorgt haben.

    Wer glaubt denn wirklich dass so eine "Kreatur" wie Jackson sich an Kindern vergehen kann?????

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« Sunkist schrieb:
    Wer glaubt denn wirklich dass so eine "Kreatur" wie Jackson sich an Kindern vergehen kann????? »):

    Warum soll man das nicht glauben können?
    Ich meine, wenn ein Mann so wild darauf ist, ständig mit fremden Kindern im Bettchen zu schlafen......
    Das ist nun ja schon mal nicht normal!
    Ob, bzw. was er gemacht hat kann ich natürlich nicht sagen,aber das er sich damit ständig angreifbar macht ist ja klar.

    Ich verstehe aber auch die Eltern der Kinder nicht! Warten die nur darauf, das irgendwas passiert, weswegen sie Jackson dann verklagen können?

  • Vor 19 Jahren

    *müdelächel*

    Die Hirnwindungen mancher Menschen (oder auch Kreaturen) sind unerforschlich...;)

    Nur weil das Bild, daß dieser "Mensch" nach außen transportiert, ein Vergehen an Kindern vielleicht als nicht vorstellbar erscheinen läßt, ist es dennoch nicht ausgeschlossen...

    Ich denke, solche Typen leben in einer dermaßen irrealen Scheinwelt, daß "Normalos" wirklich die größte Mühe haben, diese auch nur ansatzweise zu begreifen oder zu erfassen....von Verstehen reden wir besser erst gar nicht...;)

    Da haben sich wohl schon Profis in Sachen Psychologie die Zähne ausgebissen. :rolleyes:

    Es ist aber tatsächlich sehr schlimm, daß ein in den 80ern (fast) genialer Entertainer und Musiker eine solch irrsinnige Persönlichkeitsentwicklung vollzogen hat....

    Die Gründe dafür werden in ihrer Gesamtheit wohl immer im Dunkeln bleiben, trotz aller Enthüllungen, "väterlichen" Erzählungen und sonstigen unappetitlichen Details, die durch die Rainbow-Press ans Tageslicht gezerrt werden.

  • Vor 19 Jahren

    Das einzige, wo MJ noch Number One ist, ist beim Kinder****en :eek:

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« Sunkist schrieb:
    Tja, egal was Michael Jackson wirklich mit den Kindern "getrieben" hat - Maerchen vorgelesen oder gekuschelt:

    Er wird ein paar Millioenchen loehnen (ausergerichtlich versteht sich) und hat wochenlang publicity und ein armes (?) amerikanisches Kid wird bis zum Lebendsende ausgesorgt haben.

    Wer glaubt denn wirklich dass so eine "Kreatur" wie Jackson sich an Kindern vergehen kann????? »):

    Es wird keine aussergerichtlliche Einigung dieses mal geben! Jackson will es vor Gericht klären...noch gibt es nicht einen klaren Beweis. Der gewisse Herr Sneddon hat schon 93 im "Fall" Jackson gearbeitet und hat in einer erschreckenden Art gestern Abend in den Medien seine Seite vorgetragen: Lachend und grinsend. Ausserdem konnte er noch nicht mal genau sagen ob es um Kindesmissbrauch oder Belästigung handelt, was sehr komisch ist.

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« le misanthrope schrieb:
    Warum soll man das nicht glauben können?
    Ich meine, wenn ein Mann so wild darauf ist, ständig mit fremden Kindern im Bettchen zu schlafen......
    Das ist nun ja schon mal nicht normal!
    Ob, bzw. was er gemacht hat kann ich natürlich nicht sagen,aber das er sich damit ständig angreifbar macht ist ja klar.

    Ich verstehe aber auch die Eltern der Kinder nicht! Warten die nur darauf, das irgendwas passiert, weswegen sie Jackson dann verklagen können? »):

    Leute, er schläft nicht ständig in einem Bett mit Kindern...das hat er nie getan! Er hat sein Bett einem Jungen gegeben der darum gebeten hatte und MJ hat auf dem Boden auf einer Matte geschlafen. So wie es aussieht, ist der Junge der die Beschuldigungen jetzt erhebt, der selbe der in der Bashir-Dokumentation erzählt hat, wie sehr sich MJ um ihn gekümmert hat und wie sehr sich Michaels Gegenwart positiv auf die Heilung seiner Krebskrankheit ausgewirkt hat. Der selbe Junge dem Michael Jackson sämtliche Therapien bezahlt hat, dessen Eltern er finanziell unter die Arme gegriffen hat...warten wir es ab, was passiert. Jackson scheint diesmal gewillt zu sein das vor Gericht zu klären. Ein für alle mal. Richtig ist das, egal wie hart es wird.

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« Littlewombat schrieb:
    *müdelächel*

    Die Hirnwindungen mancher Menschen (oder auch Kreaturen) sind unerforschlich...;)

    Nur weil das Bild, daß dieser "Mensch" nach außen transportiert, ein Vergehen an Kindern vielleicht als nicht vorstellbar erscheinen läßt, ist es dennoch nicht ausgeschlossen...

    Ich denke, solche Typen leben in einer dermaßen irrealen Scheinwelt, daß "Normalos" wirklich die größte Mühe haben, diese auch nur ansatzweise zu begreifen oder zu erfassen....von Verstehen reden wir besser erst gar nicht...;)

    Da haben sich wohl schon Profis in Sachen Psychologie die Zähne ausgebissen. :rolleyes:

    Es ist aber tatsächlich sehr schlimm, daß ein in den 80ern (fast) genialer Entertainer und Musiker eine solch irrsinnige Persönlichkeitsentwicklung vollzogen hat....

    Die Gründe dafür werden in ihrer Gesamtheit wohl immer im Dunkeln bleiben, trotz aller Enthüllungen, "väterlichen" Erzählungen und sonstigen unappetitlichen Details, die durch die Rainbow-Press ans Tageslicht gezerrt werden. »):

    Michael Jackson war auch in den 70er genial...selbiges gilt für die 90er...:rolleyes: und wie so oft, ist es auch bei Michael Jackson so: Genie und Wahnsinn liegen dicht beieinander. All seine Macken gehören genauso zu seiner Persönlichkeit, wie die positiven Seiten...nur das die anscheinend niemand mehr wahrnehmen will.

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« Philal schrieb:
    Das einzige, wo MJ noch Number One ist, ist beim Kinder****en :eek: »):

    Schöne dämliche Aussage...Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist oder wie?? Im übrigen geht Jackson`s Number Ones Album nächste Woche in UK min. Top Ten. Ist in den trendscharts sogar auf Platz 2...in Deutschland sind die Verkäufe bei Amazon seit gestern um über 50Plätze auf 39 gestiegen...

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« Screamlouder schrieb:
    Im übrigen geht Jackson`s Number Ones Album nächste Woche in UK min. Top Ten. Ist in den trendscharts sogar auf Platz 2...in Deutschland sind die Verkäufe bei Amazon seit gestern um über 50Plätze auf 39 gestiegen... »):

    Klar! Bei der Publicity!

    Negativ-werbung ist halt immer noch Werbung.