Platz 4: Turnstile - "Turnstile Love Connection"

Es ist absolut nicht falsch daran, die alten Biohazard-, Sick Of It All- oder Agnostic Front-Sachen aufzulegen. Auch diese Bands waren mal jung, hungrig und brachten ihre eigene Variante des Hardcore-Punk ein. Dumm ist nur, wenn man auf diesem Stand …

Zurück
  • Vor 6 Monaten

    Wenn ich an HC denke und Turnstile höre, fühl ich mich wie Xc wenn er an Rap denkt und haiyti hört

    • Vor 6 Monaten

      Dito. Von deinem inspiriert

    • Vor 6 Monaten

      Solche Cuties. Dickeeer Schmaaaatzaaa an euch beiden, so was schönes aber auch, hmm?

    • Vor 6 Monaten

      Cuties with da booties.

    • Vor 6 Monaten

      With big booties? And big boobies? And big dickies?

    • Vor 6 Monaten

      Wird an den Stellen von Alternativ- und/oder Minderheitensubkulturen immer besonders hässlich, wo sich unkritisch vollzogene Transfers des "Höher, schneller, weiter"-Leitmotivs der ansonsten so gerne aus diesen Ecken gechassten Mehrheitsgesellschaft offenbaren, nich?

    • Vor 6 Monaten

      Das ist deine spezifische, nicht zutreffende Sichtweise.

    • Vor 6 Monaten

      Mhm. Bist also Top, aber stehst beim Vorspiel mehr so auf Schlupfglieder und Mikropenisse, ist angekommen.

    • Vor 6 Monaten

      Und das war so schwer zu verstehen, weil...?

    • Vor 6 Monaten

      Empfindest du einen Sondierungskommentar vorweg mir der zutreffenden Kategorisierung gleich im darauffolgenden bereits als begriffsstutzig?

      Dann umgibst Du dich privat entweder ausschließlich mit versnobt-elitären Pseudo-Geheimclub-Spinnern wie den Mensa-Mitgliedern oder erlebst alternativ sämtliche deiner Sozialkontakte als indifferenten kollektiven Letdown, oder?

    • Vor 6 Monaten

      Eine Variante davon ganz gewiss. Kommst du selbst darauf welche es ist? :-)

    • Vor 6 Monaten

      Und ist der pathologische Narzissmus bei dir ähnlich dem von Xc schon bis zur totalen Auslöschung jeder echten Selbstreflexion abseits von "Ich bin echt nahe an perfekt so wie ich bin!" fortgeschritten oder rührt es dich ab und an allein im stillen Kämmerlein beim drüber sinnieren nochmal kurz an, dass du in deinem ganzen Leben niemals wem begegnet bist, der so klug war wie du (eh nicht, #izkla) oder wenigstens klug genug, dieses Genie in dir ebenfalls als solches zu erkennen?

    • Vor 6 Monaten

      Was vermutest du bei mir eigentlich für eine Krankheit? So offen haben wir das glaube ich noch gar nicht thematisiert.

    • Vor 6 Monaten

      @C1RCA
      Eigentlich nichts abseits von "Simulant" oder denkst du selbst da sei was? Dann pack ich dir ggf. noch den Hypochonder obendrauf, wenn es dich glücklicher macht...

    • Vor 6 Monaten

      @Pseudologe: Ich bin ein Fan von Struktur, also nicht so hastig. Bevor ich darauf eingehe, beantworte mir doch erst ein mal meine Frage, bevor wir die Analyse meiner Psyche einen Schritt weiter vertiefen. Sonst stürzen wir uns hier noch in ein furchtbares Chaos.

    • Vor 6 Monaten

      Das Genie in dir sollte die Beantwortung deiner Frage bereits meinem letzten Beitrag entnehmen können und sollte sich auf dem Weg dorthin bestenfalls gleich noch des Irrglaubens entledigen ich sei hier um irgendwelche Fragen zu beantworten. Denn wenn ich das wäre dann ja wohl so ziemlich jedem anderen als dem Stufe 0-Fake mit dem selbst angemeldeten PT-Bedarf. ;)

    • Vor 6 Monaten

      Hm. Da ich nicht glaube, dass unser Wiesel innerhalb dieses Formats wirklich kränkbar ist tippe ich auf einen Accountnamenwechsel mit Bezug auf arbeirsfaule Simulanten von psychischen Störungen.

    • Vor 6 Monaten

      Nein, denke ich nicht ernsthaft. Wobei, Ich kontrolliere schon sehr genau meine Leberflecken. Aber ich denke, das tut jeder.

    • Vor 6 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 6 Monaten

      Der Witz ist ja, du ahnst es bereits, im RL bin ich total fleißig, deeskalierend und zuvorkommend sowie ein mentales Monster. Ich praktiziere sogar radikalen Feminismus und scheitere tagtäglich daran, kann aber nicht anders. Was ich hier veranstalte, ist daher nur Fassade.

    • Vor 6 Monaten

      Okay, die Alexander Marcus-Referenz kommt jetzt auch nicht völlig unerwartet. Der selber hatte zu Zeiten der namensgebenden Single+Videos auf dem Weg zu Electrolore ja wenigstens noch das Überraschungsmoment auf seiner Seite... :D

    • Vor 6 Monaten

      Nun gut, dann überspringen wir den Punkt. Also zu deinem nächsten Kommentar, und nun muss ich dich leider darauf hinweisen, dass du dich in deiner hypomanischen Eifer ziemlich verpseudologisiert hast: Du stellst pathologischen Narzissmus als etwas dar, das mit einem hohen, stabilen Selbstwertgefühl einhergeht. Dabei ist das komplette Gegenteil der Fall. Nur im Selbsterleben des Narzissten mag das zutreffend sein, aber psychologisch eben nicht. Interessant dass du aber nur die Innensicht bedienst und gar nicht merkst, dass deine Verklausulierung dies nicht verbergen kann. Du bist wohl Fachmann für dilettantische Diagnosen-Projektivität, right?

    • Vor 6 Monaten

      Da muss ich dich aber jetzt korrigieren. Mittlerweile geht man davon aus, dass Narzissten nicht zwingend ein schlechtes Selbstwertgefühl haben. Das ist ein Mythos, es kann durchaus mit einem positiven Selbstwert einher gehen. Ich meine, das gelesen zu haben in der Küche ;).

    • Vor 6 Monaten

      @pseudi
      Die Referenz kommt viel, viel zu spät. Ich hoffe, meine digitale Identitätskrise einen weiteren Schritt vorangebracht zu haben :D

    • Vor 6 Monaten

      Danke für den Hinweis, papaya, das entblößt Pseudis Größenwahn ja nur noch mehr :-) Wobei ich vermute, dass dies bei Narzissten auch unterschiedlich sein kann. Gibt auch viele mit grandiosen Kompensationsstrategien. Weiß ich aus Erfahrung, äh ich meine von einem Freund.
      :-)

    • Vor 6 Monaten

      Stabiler Selbstwert nach außen und unbedingt immer vor anderen, ja.

      Wir können aber davon ausgehen, dass die allermeisten von denen für sich im stillen Kämmerlein schon sehr klar begreifen, was erbärmliche Würstchen sie doch tatsächlich sind.

      Und den mindestens genauso großen "Fehler" begingst und begehst Du damit zudem wiederholt mit fortlaufenden Unterstellungen ich sei hier mit hypomanischen Eifer unterwegs. Eifer fußt zu über 90% auf der Grundlage, dass die eifrige Person ihr eigenes Geschwätz furchtbar ernst nimmt und glaubt, was immer sie gerade tut, sei auf jeden Fall lege artis mit den Rahmenbedingungen der eigenen Profession im Einklang.

      Und das hypomanisch hast du halt volksmündisch i.S.v. "wirkt auf Laien oftmals nicht unterscheidbar Drangedichtet, eine echte F3 hat mit dieser Art von dir bekriteltem Eifer in weniger als 10% aller Fälle zu tun und übt dann wiederum zumeist nur einen indirekten Effekt auf besagtem Eifer aus, steht also keinesfalls in so einem in deinem Text sehr naheliegend zu interpretieren kausalen "Ursache-Wirkung"-Zusammenhang...

    • Vor 6 Monaten

      Uih, Pseudi reagiert nicht mehr. Haben meine investigativen Entlarvungen etwa einen Systemabsturz ausgelöst? Ich muss mich dann wohl schuldig des Mordes bekennen.

    • Vor 6 Monaten

      Ah, da isser ja wieder. Haste aber lange dran getüftelt, näch?

    • Vor 6 Monaten

      Naja dass du dich scheinbar selbst doch viel ernster nimmst als du vorgibst beweist du ja schon allein mit deiner grenzenlosen Inkompetenz. Du schlägst hier sprachlich große Wellen, aber hast nur sehr oberflächlich Ahnung von dem was du da genau schreibst, was schon sehr symptomatisch für dein gesamtes Kommentierverhalten hier ist. Genau das im Übrigen macht einen Narzissten aus :-)

    • Vor 6 Monaten

      Unter Optimalbedingungen - also zu Hause an nem Desktop PC mit smoother Tastatur und sonst gerade nicht viel anderer Zerstreuung im aktuell alltäglichen (krankheitsbedingten) Boredom bekomme ich so was auch schneller hin, aber das Projektion zu deinen bevorzugten Abwehr-Mechanismen gehört erleben wir ja auch Zeit deiner noch gar nicht so lange währenden Teilnahme mit diesem Namensschema auch nicht wirklich zum ersten mal, hm? Danke. :)

    • Vor 6 Monaten

      Im übrigen eine hundelangweilige und höchst vorhersehbare Performance, die du hier immer wieder ablieferst.

    • Vor 6 Monaten

      Ach nun ja, Projektion betreiben wir hier doch alle und dazu stehe ich sehr gern. Nur macht es wohl niemand so dilettantisch und offensichtlich wie du, was wiederum ein wenig belustigend ist. Aber halt nur ein wenig.

    • Vor 6 Monaten

      Biewele... Geh doch bitte scheißen. Mit welch einer Ignoranz dir hier regelmäßig im Kontakt mit allen Altvorderen sämtliche Nuancen gewachsenen und tradierten Duktus und muppetshow-Charakter entgehen bleibt in Hinsicht auf Neuankömmlinge der letzten 20 Jahre wirklich besipiellos.

      Du hast aktuell beste Karten, den neuen Typus lautuser zu charakterisieren. lautuser 2.0. In Sachen Reaktanz bist du außerdem dem Original längst ebenbürtig.

    • Vor 6 Monaten

      Jetzt wird er aber aufbrausend. Such a cutie :-)

    • Vor 6 Monaten

      Könntet ihr diesen Faden jetzt bitte schließen? Wenn ich mich schon fremdschäme, dann ist die Grenzüberschreitung bereits mit einem Fuß aus dem Bildschirm. Gute Nacht.

    • Vor 6 Monaten

      Du hängst dich halt einfach oftmals saublöd und völlig unwissend an Krempel, der dich eigentlich nicht Mal in der Peripherie streift und meinst halt wirklich diese Show hier geblickt zu haben während jede zweite deiner dummbrötlichen Zwischenfragen zu Sachverhalten, die mensch hier eben nur mit etwas Vorwissen zur laut.de-muppetshow halbwegs erfassen kann, gnadenlos offenbart, dass du hier irgendwie völlig ohne Vorwissen gestrandet bist und bis heute nicht verstehst, auf wen und was du dich hier eingelassen hat.

      Selbst das Wiesel pinnt dir schon erste Fäden an die Schulter. Im "Become Buddies"-Nachbarthread z.B. hat er bisher zumindest großzügig die eigene stille Mitleserschaft unterschlagen, die er über Jahre bis zur Erstanmeldung erbrachte. Der z.B. wusste ziemlich genau, auf was für ein Schlammloch er sich hier einlässt.

      Und jetzt geh halt irgendnen anderen Baum anpinkeln, Genosse Klappstulle.

    • Vor 6 Monaten

      Das ist für dich schon fremdschämwürdig? Dann fehlt dir aber ne Menge Fremdschamtoleranz. Daran solltest du arbeiten.

    • Vor 6 Monaten

      Ich habe in der Tat überhaupt nichts geblickt und würde auch nie auf die Idee kommen, das von mir zu behaupten. In keiner Lebenssituation. Dafür bin ich viel zu autistisch. Ich lebe hier einfach nur unterdrückte Triebe und Impulse aus, die ich in meinem analogen Leben nicht ausleben kann, ich habe nämlich gelernt dass man das hier wohl so machen soll, um dazu zu gehören. Und nehme dann jede Reaktion und Nicht-Reaktion umarmend und voller Wertschätzung an :-)

    • Vor 6 Monaten

      Falsch ich aber diesbezüglich die sozialen Normen hier falsch interpretiert habe, entschuldige ich mich dafür in aller Ausführlichkeit.

    • Vor 6 Monaten

      Dann fang doch bitte erst Mal an anderen hier die gleiche Motivation und das gleiche "Rolle spielen" zuzugestehen, was du für dich selbs in deinem letzten Beitrag beanspruchst. Und kehr verdammt nochmal immer zuerst vor der eigenen Haustür oder wolltest du das Autismus-Label auch dafür verwenden, anderen hier stets zu erklären wie sie dMn ticken und dir einen Halbsatz später ebendieses Verhalten von anderen usernw in deine Richtung zu verbitten.

      Ist übrigens auch so eine ganz beschissen doppelmoralisch anmutende Art, die auch besagter lautuser in ankotzendster Weise unter Druck bis heute zeigt obwohl es ihm 1001 Mal erklärt wurde, dass hier niemand von uns mit der "Wasser predigen / Wein saufen" niemand durchkommt und dies außer ihm und anscheinend nun dir Neuankömmlinge.aich zu jener Zeit irgendwer hier wnrsthaft vorhatte.

    • Vor 6 Monaten

      Fehlerquote bitte ich zu fortgeachrittener Stunde zu entschuldigen, meine Medikation zerrt bereits seit ner Stunde am Schlafenszeit-Nervenzug.

      I.d.S. fickt euch und ich les euch alle morgen!

    • Vor 6 Monaten

      Erklärst du mir, wo ich die von dir oben genannte Motivation hier irgendjemandem abgesprochen habe? Das irritiert mich jetzt doch ein wenig, und so langsam fängst du doch an, mich zu verunsichern. Bin ich hier wirklich jemandem zu nahe getreten? :/

    • Vor 6 Monaten

      Ich verstehe außerdem nicht wieso du mir unterstellst, ich würde eine Rolle spielen. Das habe ich an keiner Stelle geschrieben und wie gesagt, wäre ich mental auch gar nicht in der Lage dazu. Mein Agieren ist eher diffus und desorganisiert.

    • Vor 6 Monaten

      Kann das heute nicht mehr zielführend und ergebnisorientiert leisten, aber es gab nicht nur heute genug Beiträge von dir, wo du mich in einer Art und Weise pseudo-durchsschauend zu charakterisieren versuchst, die du dir von mir und ändern in deine Richtung stets verbittest oder als falsch/fehlerhaft zurückweist.

      Long may the glass houses break.

      Gude Nacht...

    • Vor 6 Monaten

      "I.d.S." = "Ich dummes Schweinchen"?

    • Vor 6 Monaten

      Vielleicht mache ich das ja ausschließlich mit dir, und gehe mit den anderen auf Augenhöhe um? Siehst du, schon wieder betreibst du Projektion.

    • Vor 6 Monaten

      Du gehst halt immernoch davon aus, das ich mich selber hier ernst nehme. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur gut darin simulieren dass da echter Affekt oder Anspruch in meiner Teilnahme hier steckt. Ich bin aber bloß ein muppet. Einer von vielen in einem Anarcho-Impro-Muppets meet Feebles-Ansatz.

    • Vor 6 Monaten

      Ach Pseudi. Findest du nicht dass du dafür viel zu hart versuchst, mir das Gegenteil zu beweisen? Und wolltest du nicht längst im Bett sein? Du brauchst doch sicher genug Energie für dein unglaublich bereicherndes Leben, nicht so wie ich der mit Frührente eh nichts anderes zu tu hat. Also wieso investierst du doch so viel Zeit darin, mir hier so viel Freude zu bereiten?

    • Vor 6 Monaten

      Im übrigen, würdest du ein bisschen was von Motivationspsychologie wissen, würdest du nicht diese Behauptungen hier aufstellen. Es ist evident, dass ich dir richtig auf den Zeiger gehe und du mich jetzt schon abgrundtief hasst, und das obwohl ich hier ein absoluter Niemand bin. Wie habe ich es nur geschafft, dass ich dir in so kurzer Zeit so wichtig geworden bin?

    • Vor 6 Monaten

      Die Rolle hier harmoniert phasenweise halt schön mit meiner sich gelegentlich selbst deregulierenden Hirnchemie und ich wollte endlich mal von diesem "Most wanted BFF"-Status runter, den ich für eine mich ziemllch erdrückende Zahl Vollmilchstraßenmitbewohner*innen nach erstaunlich kurzer RL-Bekanntschaft zugesprochen bekommen.

      Gleichzeitig helfen die Erfahrungen von hier auch unheimlich dabei, sich ohne schlechtes Gefühl in RPGs auch Mal häufiger auf die NPC-enttäuschenden Gesprächsoptionen festzulegen ohne 2min und einen Quickload später wieder zu revidieren.

    • Vor 6 Monaten

      Das ist keine Leistung, mir gehen hier rollenbedingt alle gleich auf den Sack und entsprechend bei allen neuen und alten Teilnehmer*innnen nach gleich kurzer Zeitig die hutschnur durch.

    • Vor 6 Monaten

      Und nochmal: Wenn du glaubst, dass ich selber am den Scheiß glaube den ich hier alle Nase lang behaupte dann finden wir hier über die gesamte Zeit unserer jeweiligen Teilnahme nicht mehr zu einem Nenner.

    • Vor 6 Monaten

      q.e.d.
      Danke dir.

    • Vor 6 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 6 Monaten

      Bin ich etwa doch kein "Trottel"? ;)

    • Vor 6 Monaten

      Mehr so ein Heißluft-Blasebalg, der bestimmt nur wegen seinem total symptomatischen Autismus die ständigen Widersprüchlichen seiner Selbstcharakterisierungen nicht bemerkt. Wäre natürlich geiler, führte diese Art der Krankheitseinsicht auch automatisch zu einer Introspektionsfähigkeit, bei der Betroffenen unmittelbar aufgeht, wie viel ihre Fremdcharakterisierungen noch wert sein können wenn sie bei sich selbst schon so hart und konsequent daneben liegen.

    • Vor 6 Monaten

      Also doch eher Trottel?

    • Vor 6 Monaten

      Weiß ich nicht, du bist doch derjenige, der sich hier stellenweise einbildet mich fachlich abgekanzelt und entlarvt zu haben, da gestehe.ich selbstredend auch dir zu, genauer über die Unterschiede zwischen Fallbuch-Autisten und gewöhnlichen Internet-Trotteln im Bilde zu sein. Kann schon ziemlich hart gönnen, so ist das nicht. ;)

    • Vor 6 Monaten

      Ich halte fest: Du möchtest dich nicht festlegen. Akzeptiert :-)

    • Vor 6 Monaten

      Wenn Du den Nachtrag von unter der Decke aus erlaubst:

      Ich möchte.mich lediglich darin festlegen, dass Du Recht damit hast wenn Du sagst, Du würdest mir außerordentlich auf die Nerven gehen (können) und ich Recht damit habe wenn ich sage, dass das keine nennenswerte Leistung ist, weil mir in den letzten genau 2290 Tagen einfach ständig jeder und alles auf dem, um den und im Zusammenhang mit dem Strafplaneten außerordentlich auf die Nerven gegangen ist.

    • Vor 6 Monaten

      Einfach nur ne Lusche.

    • Vor 6 Monaten

      Was immer du brauchst um dir dein eigenes kleines leistungsorientiertes übersexualisiertes Kackleben auf laut.de blunt und blumig auszumalen, du Knecht. :lol:

    • Vor 6 Monaten

      Erfahrungsgemäß kann man von zwei bis drei sexy Reinkarnationen ausgehen bis zur endgültigen Selbstlöschung.

    • Vor 6 Monaten

      Möchtest du denn, dass ich mich selbst lösche, Schwingi? :) Dachte wir fangen grad an Freunde zu werden :)

    • Vor 6 Monaten

      Niemand hier mag dich. Aber da dir das in der bewussten Daraufanlegung ja völlig klar ist erhöhe ich um ein niemand hier ist am sexuellen Akt mit dir interessiert und zwar völlig unabhängig vom propagierten und tatsächlichen Grad der individuellen sexuellen Attraktion.

    • Vor 6 Monaten

      Da ich asexuell bin, begrüße ich das sehr :-)

    • Vor 6 Monaten

      meine cousins ist vielleicht interessiert gib mal nummer

    • Vor 6 Monaten

      Jaja. Was du so alles bist und nicht bist, aber zu sein glaubst, darüber wirst du seit deinem Aufprall bei laut.de auch nie wirklich müde rege Zeugnis abzulegen, hm?

    • Vor 6 Monaten

      @ElMassivo
      Nach zwischenzeitlich eher durchschnittlicher Phase GANZ GROßES Comeback, mad rezpekt! :D

    • Vor 6 Monaten

      Rechtzeitig noch zu den Awards, vielleicht? :)