Spätestens seit Christian Drosten im Sommer die Punkrocker von ZSK in der Berliner Charité empfing, ahnte man, dass der bekannte Virologe auch für Populär-Musik empfänglich ist. Jan Böhmermann und Olli Schulz sind diesem Geheimnis nun in ihrem "Fest & Flauschig"-Weihnachtspodcast, einem 150-Minuten-Marathon, …

Zurück zur News
  • Vor einem Jahr

    Immer schön, wenn sich zwei Faschisten und Olli Schulz so gut verstehen.

    • Vor einem Jahr

      Und noch schöner, wenn sich der querdenkende Internetmaulheld RapDuo darüber echauffiert. :D Lösch Dich!

    • Vor einem Jahr

      wenn ich mir anschaue, wer in der heutigen zeit alles "nazi" oder "fascho" ist bzw sein soll...denke ich mir, geil! wir haben den krieg doch gewonnen. Es gibt mehr nazis und faschos als 1936. aber wenn alles und jeder nazis oder faschos sind...dann darf jana aus kassel sich auch wie Sophie Scholl fühlen. das wäre nur fair.

    • Vor einem Jahr

      Nicht jeder von diesen Flachpfeifen, die kein Geschichts- und Politikverständnis haben, ist ein Nazi, aber allesamt haben eines gemeinsam: Sie realisieren den Wind unserer Zeit nicht. Ich stimme dem weisen Hai zu: @RapDuo: Zieh Leine und mach etwas Konstruktives mit deiner Zeit. MfG.