Blöd, wenn jeder deine Fresse kennt: Einer Polizeistreife fiel der Rapper am Steuer auf. Bei der Kontrolle flippte Fler aus.

Berlin (dani) - Normaler Sonntagnachmittag in der Berliner Hood: Die Sonne scheint, Fler fährt seine Begleitung im AMG spazieren, Gefährt und Frau müssen ja auch mal an die Luft. "Guck an, ist das nicht ... ?", fragen sich die Beamten einer Polizeistreife, die er dabei passiert, und gleich hinterher: "Moment mal, der hat doch gar keinen Führerschein."

Zum DMX-Gedächtnis-Move fehlt eigentlich nur noch, dass Fler das Polizeiauto gerammt und versucht hätte, den Ordnungshütern hinterher den Bären aufzubinden, er sei Special Agent in einem Undercovereinsatz. So kreativ ist Patrick Losensky allerdings nicht: Er beschränkte sich darauf, die Polizisten, die ihn am Teltower Damm angehalten hatten, aufs derbste zu beschimpfen, wie das Video zeigt, das offenbar von Flers Begleiterin aufgenommen wurde und das nun im Netz kursiert:

Die Polizeibeamten nahmen ihn daraufhin kurzzeitig fest, um seine Personalien festzustellen, bestätigte eine Sprecherin der Berliner Polizei gegenüber der Bild-Zeitung. Inzwischen sei er wieder auf freiem Fuß und wird sich demnächst vermutlich nicht nur wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten müssen, sondern ziemlich sicher auch wegen Beleidigung.

Warum bei der Aktion schon wieder Arafat Abou-Chaker oder einer seiner Handlanger vor Ort gewesen ist, wir wissen es nicht. Er teilte in seiner Instagramstory jedenfalls ein Foto der Festnahme, mit dem Vermerk "Ohne Worte".

"Ohne Worte", deswegen wissen wir auch nicht genau, ob das Häme sein soll oder eine Solidaritätsbekundung an einen Mitstreiter im Kampf gegen den gemeinsamen Feind. Wer versteht schon, was in den Köpfen dieser geistig auf Grundschul-Stufe stehengebliebenen Typen vorgeht? Ich nicht. Ich kann aber gerne noch einmal zusammenfassen:

Fotos

Fler

Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Fler

Es herrscht Krieg in Berlin. Hartes Gangstertum ist angesagt, das Ghetto feiert sich selbst, die besten Verkaufszahlen erzielt derjenige, der noch unterprivilegierter, …

10 Kommentare mit 75 Antworten