Der Kiez ist nicht für alle da

Das Berliner Café Niesen muss schließen, weil Rammstein-Sänger Till Lindemann (bzw. dessen Hausverwalter) angeblich eine Mieterhöhung von 55 Prozent fordert. Seit 13 Jahren gibt es das Café in Prenzlauer Berg. Es gilt als Künstlertreff, in dem häufig Konzerte …

Zurück
  • Vor 3 Jahren

    Hat die Alte nicht das Lied Mehr nicht gehört. Außerdem war doch klar das der Junge irgendwann seine Wurzeln vergisst oder verdrängt. Ich traue eh keinem der 40 Jahre hinter einer Mauer gelebt hat. Lel

  • Vor 3 Jahren

    Mich stört mal wieder das angeblich in dem Bericht. Und dass es keine Stellungnahme der Gegenseite gibt. Also gibt es eine solche Erhöhung? Hat man versucht rauszufinden WARUM diese stattfinden soll? Nein ein ganzer Beitrag der nur dazu dient, dass eine unbekannte Person eine im öffentlichen Focus stehende denunzieren kann. Beweise oder Fakten sind da natürlich hinderlich. Ist Journalismus heutzutage wirklich nichts mehr Wert?