Rammstein, Green Day, Linkin Park, Deichkind oder Die Toten Hosen heißen die Headliner: Die Outdoor-Saison startet durch.

Konstanz (luc) - Der Festivalmonat Juni präsentiert sich wie gewohnt als echtes Highlight für Outdoor-Fans. Und die derzeitigen sommerlichen Temperaturen lassen die Vorfreude auf gediegene Line-Ups und ausgelassenes Feiern schon mal regelrecht erblühen.

Einige Events, die sonst traditionell im Mai stattfinden, haben den Termin diesmal in den Juni geschoben. Das Modular-Festival in Augsburg, das Docklands in Münster oder das No Stress Festival im Süden der Republik werden dann statt halbgaren Temperaturen hoffentlich angenehmes Festivalwetter abbekommen.

Denn ob die bekannten All-Time-Favorites oder Geheimtipps in kleinerer Runde - für Spaß und gepflegtes Durchdrehen gibt es im Juni jede Menge Gelegenheiten.

Open Air-Highlights im Juni

Weiterlesen

1 Kommentar

  • Vor 5 Jahren

    Werde nach zwei Jahren Festival-Abstinenz dieses Jahr endlich wieder das Novarock in vollen Zügen genießen können.
    Irgendjemand Bock, die Kommentar-Funktion mit einer "Welches Festival ist am beschissensten"-Speech vollzushitstormen? :-D

    Ich fang mal an: RaR. :-D