Der Keyboarder war Gründungsmitglied der Wiener Indie-Band. Er wurde nur 32 Jahre alt.

Wien (mis) - Die Wiener Band Wanda trauert um ihren Keyboarder. Christian Hummer ist im Alter von 32 Jahren "nach langer, schwerer Krankheit verstorben", wie die Band auf ihren Social-Media-Kanälen mitteilt. "Christian war ein begnadeter Musiker und ein wundervoller Mensch. Seine Begeisterung für die Musik und seine Zuwendung zu den Menschen haben ihn so liebenswert gemacht. Es gibt keine Worte, die diesem Verlust gerecht werden können", heißt es dort. Das Statement schließt mit der Bitte, die Privatsphäre der Familie und der Band zu respektieren. Alle Termine dieser Woche seien abgesagt.

Die Nachricht von seinem Tod traf die Öffentlichkeit unvermittelt. Hummers Krankheit wurde nicht publik gemacht, 2020 soll er am Herzen operiert worden sein. Im selben Jahr verließ Drummer Lukas Hasitschka die Band, die Trennung sei freundschaftlich verlaufen, hieß es.

Das neue Album "Wanda", das am Freitag erscheint, nahm die Band noch mit Hummer sowie mit dem neuen Drummer Valentin Wegscheider auf. Wegscheider spielte vor 2014 bereits mit der Band und ist ein alter Freund. Auf den Konzerten der letzten Monate war Hummer nicht mehr auf der Bühne dabei, das letzte gemeinsame Konzert fand im März beim Ukraine-Benefizkonzert im Ernst-Happel-Stadion in Wien statt. Hummer war Gründungsmitglied und somit vom Erfolgsdebüt "Amore" aus dem Jahr 2014 an Teil der Band.

Fotos

Wanda

Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Wanda,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Wanda

Irgendwo im malerischen Wien gibt es ein Little Italy geprägt von heißblütigen Menschen und großen Gesten der Liebe. Inmitten dieser Mauern sind Wanda …

Wanda Ciao!

Wie wohltuende Medizin in Zeiten der gesellschaftlichen Spaltung.

Wanda Wanda

Keine Anzeichen von Schwäche: Marco Wanda säuft immer noch.

1 Kommentar