"Cantaloop (Flip Fantasia)" hat den Jazz versaut. Die Us3-Single mit dem Herbie Hancock-Sample nahm 1993 unzählige Neugierige an die Hand und führte sie an das Genre. "Khmer" hat den Jazz verdorben. Nils Petter Molvaer führte elektronische Musik und das Genre 1997 erstmals stimmig zusammen.

Das …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Hmm, hab sie heute zum ersten mal gehört. Ich kann das zum Teil unterschreiben, finde aber schon, das es bei vielen Songs, die sehr fragmentarisch bleiben zum Teil, sehr gute Momente gibt. die Frage ist: sollte man von Wülker mehr verlangen?
    Dann werd ich wohl mal noch in die UP reinhören müssen ..

  • Vor 5 Jahren

    By the Way: wenn der auch eine UP herausgebracht hat, gibt es also schon drei: die von Gabriel, die von REM und die vom Wülker ... wird unübersichtlich.

  • Vor 3 Jahren

    Ich geh total mit und finde die ewigen US3 und Molvaer Anklänge uch langweilig.
    Wer allerdings Lindenberg und "die Jim Pandzko Gang" auf eine Ebene stellt hat, weder von Jazz noch von Pop irgendeinen blassen Dunst.