Zwei Jahre nach der Veröffentlichung der EP "What Did You Think When You Made Me This Way" melden sich Nothing But Thieves mit ihrem dritten Longplayer "Moral Panic" zurück. Nach den beiden vorangegangenen Top-Sellern sind die Erwartungen natürlich riesengroß.

Die Briten um Ausnahmesänger Conor …

Zurück zum Album
  • Vor einem Jahr

    Ich liebe die bisherigen Alben und auch die bisherigen Vorab-Singles haben Lust auf das dritte Album gemacht. Ich bin gespannt, da ich die Band von Beginn an verfolge und bislang nicht enttäuscht wurde.

    • Vor einem Jahr

      Habe das Album beim Streaming-Anbieter meines Vertrauens gehört.

      Ich verfolge ebenfalls die Band von Anfang an und muss sagen das ich beim ersten Durchhören nicht enttäuscht wurde!

  • Vor einem Jahr

    An den Autor: Ich fürchte, Sie haben das Album im Shuffle-Modus gehört. Die Reihenfolge stimmt nämlich überhaupt nicht, das Album startet mit dem Banger "Unperson" und endet mit "Before we drift away". Aber ansonsten: Eine Rezension, der ich über weite Teile zustimme. Wahnsinnig gutes Album!