laut.de-Kritik

Schönes Spätwerk einer Folk-Rock-Legende.

Review von

Der bald 80-jährige David Crosby muss sich und seinen Zuhörern kein Spektakel mehr liefern – das hat er schon zur Genüge: Stichwort Gefängnis, Drogen, Trennungen, Wiedervereinigung, Samenspender für Melissa Etheridge etc. "Free" und "For Free" macht das Gründungsmitglied der Byrds und Crosby, Stills And Nash (And Young) auf seinem Spätwerk nun den entspanntesten und harmonieseligsten Sound, den man sich vorstellen kann.

Das stimmungsgebende Titelstück stammt aus der Feder von seiner Ex-Freundin Joni Mitchell, zusammen mit Singer-Songwriterin Sarah Jarosz gibt er dem zarten Song über einen Straßenmusiker, der im Gegensatz zu den Interpreten keinen kommerziellen Erfolgen hat. Im Text heißt es: "Nobody stopped to hear him / Though he played so sweet and high (...) He played real good – for free". Das Vorbeiströmen von guter Musik, kostenlos und kaum beachtet, spiegelt sich heute im Streaming, in dem die Freiheit des Veröffentlichens mit der "For Free"-Internetkultur kollidiert. Crosbys Wahl, das schlichte Stück "For Free" als Titeltrack zu wählen, ist sein sublimer aber auch starker Diss gegen das Streaming-Geschäft.

Musikalisch schweben die Songs geradezu voller jazziger, countryesker und folkiger Leichtigkeit, die Americana atmen und Harmonien umarmen sowie von Crosbys samtener Stimme getragen werden. Mit vielen Gästen, darunter sein Sohn, der Multi-Instrumentalist James Raymond, Michael McDonald sowie Donald Fagen von der Fusion-Ikone Steely Dan entfaltet Crosby hier einen Sound, der leicht daherkommt, aber voller vertrackter Strukturen und komplexen Melodien ist.

Vor allem im herausragenden "Rodriguez For A Night", das Fagan schrieb, ist dies evident: Der Track ist nach dem Tod von Walter Becker ein wahrhaftiger Steely-Dan-Song geworden, der Fans die Tränen in die Augen treiben dürfte.

Spektakulär ist das alles dennoch nicht, dafür etwas viel Besseres: Beeindruckend und zugleich berührend.

Trackliste

  1. 1. River Rise feat. Michael McDonald
  2. 2. I Think I
  3. 3. The Other Side of Midnight
  4. 4. Rodriguez For a Night
  5. 5. Secret Dancer
  6. 6. Ships In The Night
  7. 7. For Free Ft. Sarah Jarosz
  8. 8. Boxes
  9. 9. Shot At Me
  10. 10. I Won't Stay For Long

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Crosby,David – For Free €11,99 €3,00 €14,99

Videos

Video Video wird geladen ...

4 Kommentare mit 4 Antworten