Trackliste

  1. 1. The Boys Are Leaving Town
  2. 2. Young Hearts Spark Fire
  3. 3. Wet Hair
  4. 4. Rockers East Vancouver
  5. 5. Hearts Sweats
  6. 6. Crazy/Forever
  7. 7. Sovereignty
  8. 8. I Quit Girls

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Japandroids

Wer braucht schon einen Leadsänger? Brian King und David Prowse finden: wir nicht. Was eigentlich ein Trio ergeben sollte, bleibt beim stürmischen Duo.

12 Kommentare

  • Vor 13 Jahren

    1. The Boys Are Leaving Town
    2. Young Hearts Spark Fire
    3. Wet Hair
    4. Rockers East Vancouver
    5. Heart Sweats
    6. Crazy/Forever
    7. Sovereignty
    8. I Quit Girls

    Kommt am 4. August raus, kann man aber schon auf last.fm (http://www.lastfm.de/music/Japandroids/Pos…) in voller Länge anhören. Und nicht nur das Album kickt, auch die Songs von den EPs wissen zu überzeugen. Die Kritiker in den Staaten sind ebenfalls begeistert (http://www.metacritic.com/music/artists/ja…).

    Bisher mein Highlights des Jahres!

  • Vor 13 Jahren

    arsch! das war mein thread! :D

    "young hearts spark fine" und "heart sweats" sind so genial.

    vieles weist darauf hin, dass es sich um das garagenrock-album des jahres handelt.

    und ein kompliment an quest. scheint ein sehr geschmackssicherer zeitgenosse zu sein, nicht nur weil er ein mos def-avatar hat. ;)

  • Vor 13 Jahren

    suuuper album. immerzu diese druckvollen gitarren, ohne in abnutzung zu geraten.

    nicht ein füller!

    hör' grad den letzten song "i quit girls" (She wears white. Six days a week she was just one of those girls and if you're lucky on the seventh day she'll wear nothing. She was just one of those girls, after her I quit girls.), ein highlight aus einer scheinbar nur aus highlights bestehenden platte. ziehe die hier auch der neuen dinosaur jr. vor(die allerdings auch sehr gelungen ist, keine frage).

    einziger wermutstropfen: gerade mal 8 songs.