Die zweite Single aus dem kommenden Studioalbum "No Tourists" ist da.

Konstanz (hhu) - "No Tourists" - in jeder mittelmäßig bekannten Großstadt ein frommer Wunsch, bei den Rave-Veteranen von The Prodigy ein neues Album. Die zweite Vorauskopplung nach "Need Some1" heißt nun "Light Up The Sky". In gewohnter Prodigy-Manier lassen ein wabernder Bass, Synthies und eine Hardrock-Gitarre den Adrenalinspiegel steigen.

"No Tourists" erscheint am 2. November. Kurz darauf sind sie hierzulande auch live zu sehen.

Tourdaten:

27.11.18 - Berlin, Max-Schmeling-Halle
28.11.18 - München, Zenith
03.12.18 - Zürich, Hallenstadion
04.12.18 - Frankfurt, Festhalle
05.12.18 - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall
08.12.18 - Esch Sur Alzette (Luxemburg), Rockhal

Fotos

The Prodigy

The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt The Prodigy

Was nach der Veröffentlichung der Debütsingle "What Evil Lurks" im Februar 1991 noch lange nicht abzusehen ist, kommt plötzlich schneller als erwartet: …

4 Kommentare