laut.de-Kritik

Nicht ganz so schwarzwurzelig, aber dennoch eindringlich.

Review von

Im Interview gab Fronter Mikael Stanne zu Protokoll, dass er keine Nebenprojekte oder ähnliches braucht, weil Dark Tranquillity einfach alles abdecken, was ihn musikalisch interessiert. Dem gibt es eigentlich kaum etwas hinzuzufügen, denn auch auf "We Are The Void" leisten sich die Schweden keine Schwäche, sondern legen einmal mehr elf Songs vor, die in Sachen Melodie und Härte kaum Wünsche offen lassen.

Mit dem Opener "Shadow In Our Blood" setzen sie schon das erste Glanzlicht und legen eine Ohrwurm vor, der bereits nach dem zweiten Durchlauf nicht mehr aus dem Kopf geht. Während den Kollegen von In Flames der rote Faden in Sachen Songwriting immer mehr abhanden kommt, stricken Dark Tranquillity mit gewohnt heißer Nadel und verfolgen dabei ihr Ziel mit nahezu traumwandlerischer Sicherheit.

In ihren Songs verbreiten sie nach wie vor gehörig Druck. Thrasher der Marke "I Am The Void" und Midtempo-Granaten wie "Dream Oblivion" oder "The Grandest Accusation" sprechen für sich. In Sachen effektiv eingesetzter Klaviermelodien sind Dark Tranquillity und Keyboarder Martin Brändström inzwischen wahre Meister. Mit "The Fatalist" haben sie sogar einen echten Hit geschrieben.

Seinen Klargesang setzt Mikael auch auf "We Are The Void" wieder nur sehr selten, dafür gewohnt akzentuiert ein. Lediglich im bereits erwähnten "The Grandest Accusation" und im melancholischen "Her Silent Language" greift er auf die sanften Klänge zurück.

Deutlich strapaziöser für den Sänger dürfte das dank des starken Einsatzes epischer Keyboards sehr düstere "Arkhangelsk" sein, das einen deutlichen Einschlag in Richtung Black Metal aufweist. Nicht ganz so schwarzwurzelig, aber dennoch unglaublich eindringlich und atmosphärisch kommt das schleppende "Iridium" daher und beendet ein weiteres, bärenstarkes Dark Tranquillity-Album. 'nough said!

Trackliste

  1. 1. Shadow In Our Blood
  2. 2. Dream Oblivion
  3. 3. The Fatalist
  4. 4. In My Absence
  5. 5. The Grandest Accusation
  6. 6. At The Point Of Ignition
  7. 7. Her Silent Language
  8. 8. Arkhangelsk
  9. 9. I Am The Void
  10. 10. Surface The Infinite
  11. 11. Iridium

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Dark Tranquillity – We Are the Void €11,99 €3,00 €14,99
Titel bei http://www.jpc.de kaufen We Are The Void €15,99 €2,99 €18,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Dark Tranquillity

Neben In Flames haben hauptsächlich Dark Tranquillity den sogenannten 'Göteborg Sound' erfunden, entwickelt und auf die nächste Stufe gebracht. Die …

8 Kommentare