laut.de-Kritik

Großartiger Rückblick auf die 90er Tour von Collins und Band.

Review von

1990 ist Phil Collins auf dem kreativen und kommerziellen Höhepunkt angelangt. Mit seinen Multi-Platin-Alben aus den 80ern im Gepäck, begibt sich der Ex-Genesis-Frontmann auf eine 127 Konzerte umfassende Tournee, die weltweit Millionen Menschen anzieht. Begleitend zur Mammut-Tour erscheint im selben Jahr die umfassende Live-CD "Serious Hits... Live!"

13 Jahre später erscheint die einmalige Tournee nun auf 2 DVDs und versucht, die Magie von damals wiederzubeleben. Das gelingt zu Beginn nicht immer, denn trotz der jederzeit perfekten Show wirkt Phil Collins stellenweise zu routiniert, als dass das Publikum ihm vollkommen zu Füßen liegen würde. Erst als bei der Halbzeit des in Berlin aufgenommenen Spektakels langsam die Dunkelheit einsetzt, zieht Collins die Masse in seinen Bann. Dabei behilflich ist ihm seine 11-köpfige Band, welche die Serious Guys, die Seriousettes und die Phenix Horns umfasst.

Nach einem extrem in die Länge gezogenen Intro, welches Collins an "seinem" Schlagzeug startet, geht es mit "Hang In Long Enough" los. Bevor zum ersten Mal gute Laune aufkommt, dauert es jedoch noch bis zu "Against All Odds". Collins' Band präsentiert sich in Spiellaune, und auch Collins selber wirkt extrem locker, aber so richtig zünden tut das Ganze noch nicht. Selbst der Klassiker "Another Day In Paradise" bringt die Stimmung nicht zum Kochen. Erst gegen Ende der ersten DVD taut das Publikum mehr und mehr auf. Auch die Lichtshow, bis zu diesem Punkt wegen der Helligkeit recht wirkungslos, beginnt endlich zu greifen.

Spätestens ab "One More Night" haben die Serious Guys die Menge dann voll im Griff. Auch "Colours" - bei welchem sich Collins wie mehrfach um eine Ansage auf deutsch bemüht - wird begeistert aufgenommen. Bei "In The Air Tonight" lässt es sich der Bandleader natürlich nicht nehmen, wiederum selbst ans Schlagzeug zu treten. Nach der obligatorischen Vorstellung der Band kommen die alten Hits dran. Der plötzlich sonnenbebrillte Collins geht bei "You Can't Hurry Love" für seine Verhältnisse aus sich heraus und versucht seinen Gitarristen abzulenken. Danach folgt Hit auf Hit, Phil Collins tänzelt selbstironisch auf der Bühne umher und genießt gemeinsam mit dem Publikum die Show. Die Phenix Horns geben ihr letztes, und nach "Sussudio" ist erst mal Schluss. Als Zugabe gibt es noch drei weitere Hits, bevor das Berliner Publikum mit "Take Me Home" in die Nacht entlassen wird.

Neben den mehr als zweieinhalb Stunden Musik enthalten die DVDs ein Interview mit Phil Collins, eine Photogalerie, sowie die Möglichkeit, während des Konzerte den Kamerawinkel zu verändern. Hinzu kommen weitere Informationen zur Tour sowie eine Menge interessante Details zur Entwicklung der Bühne, vom kleinen Pappmodel bis hin zum fertigen Aufbau. "Serious Hits... Live!" bietet wie schon damals das gleichnamige Album einen großartigen Rückblick auf die 1990er Tour von Phil Collins und seiner Band.

Trackliste

  1. 1. Hand In Hand
  2. 2. Hang In Long Enough
  3. 3. Against All Odds (Take A Look At Me Now)
  4. 4. Don't Lose My Number
  5. 5. Inside Out
  6. 6. Do You Remember
  7. 7. Who Said I Would
  8. 8. Another Day In Paradise
  9. 9. Separate Lives
  10. 10. Saturday Night And Sunday Morning
  11. 11. The West Side
  12. 12. That's Just The Way It Is
  13. 13. Something Happened On The Way To Heaven
  14. 14. Doesn't Anybody Stay Together Anymore
  15. 15. One More Night
  16. 16. Colours
  17. 17. In The Air Tonight
  18. 18. You Can't Hurry Love
  19. 19. Two Hearts
  20. 20. Sussudio
  21. 21. A Groovy Kind Of Love
  22. 22. Easy Lover
  23. 23. Always
  24. 24. Take Me Home

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Serious Hits ... Live! In Berlin €18,98 €2,99 €21,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Phil Collins

Sänger, Musiker, 500-facher Millionär, Songschreiber oder Produzent? Phil Collins ist alles gleichzeitig, und zwar in Perfektion. Vielleicht liegt es …

Noch keine Kommentare